23.09.11 19:37 Uhr
 263
 

Stade: Ein Freier hat den Mord an einer Prostituierten gestanden

Heute um 12:45 Uhr ging ein 32-jähriger Mann zur Polizei. Er sagte, dass er heute Morgen in Stade eine Prostituierte ermordet hatte.

Die daraufhin ausgerückten Polizisten fanden die Leiche der Prostituierten,in einer Modellwohnung, nicht weit von der Wache entfernt.

Der Mann wurde als mutmaßlicher Täter festgenommen und ein Haftrichter wird nach weiteren Verhören entscheiden, ob der Mann in Untersuchungshaft muss. Das Motiv des Mannes ist noch unklar.


WebReporter: HSVFan1987
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Mord, Prostituierte, Freier, Stade
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Ed Sheeran-Konzerte müssen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Wolgograd: "Ich komme vom Mars", behauptet ein 21-jähriger Russe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2011 19:37 Uhr von HSVFan1987
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leute gibt es...

Immerhin hat er sich selbst gestellt.

Und vielleicht kommt das Motiv ja auch noch ans Licht.
Kommentar ansehen
23.09.2011 20:58 Uhr von Allmightyrandom
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Neeein, warum denn in U-Haft gehen? War doch nur Mord...
Kommentar ansehen
24.09.2011 08:32 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
den sollte man von der rosenheimer polizei verhören lassen. die haben ganz neue verfahren entwickelt
Kommentar ansehen
24.09.2011 08:40 Uhr von andreaskrieck
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Liebe Redaktion Was bitteschön sucht diese News in der Rubrik "Kurios"????!!!!!!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?