23.09.11 17:01 Uhr
 318
 

Mitfahrzentrale-24.de: Vorsicht vor Abo-Falle

Die Verbraucherzentrale Sachsen warnt vor Zahlungsaufforderungen der Internet-Abo-Falle Mitfahrzentrale-24.de.

Die Firma Paid Content GmbH betreibt die Firma Mitfahrzentrale-24.de und konfrontiert die Schuldner mit einer Rechnung von 132 Euro für eine zweijährige Mitgliedschaft.

Nur über einen unscheinbaren Hinweis kann der User die Folgen der Anmeldung sehen. Einen Musterbrief zur Abwendung unberechtigter Forderungen bietet die Verbraucherzentrale NRW an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Abzocke, Falle, Abo, Mitfahrzentrale
Quelle: computer.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2011 17:28 Uhr von ichwillmitmachen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bisschen spät gewarnt, denn da ist scheinbar alles tot. :D
Kommentar ansehen
23.09.2011 18:23 Uhr von Allmightyrandom
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Vor: allem gibts doch Mitfahrgelegeneit als kostenlose Alternative zur (auch ansonsten) gehührenpflichtigen Mitfahrzentrale...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?