23.09.11 17:01 Uhr
 319
 

Mitfahrzentrale-24.de: Vorsicht vor Abo-Falle

Die Verbraucherzentrale Sachsen warnt vor Zahlungsaufforderungen der Internet-Abo-Falle Mitfahrzentrale-24.de.

Die Firma Paid Content GmbH betreibt die Firma Mitfahrzentrale-24.de und konfrontiert die Schuldner mit einer Rechnung von 132 Euro für eine zweijährige Mitgliedschaft.

Nur über einen unscheinbaren Hinweis kann der User die Folgen der Anmeldung sehen. Einen Musterbrief zur Abwendung unberechtigter Forderungen bietet die Verbraucherzentrale NRW an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Abzocke, Falle, Abo, Mitfahrzentrale
Quelle: computer.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"
Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2011 17:28 Uhr von ichwillmitmachen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bisschen spät gewarnt, denn da ist scheinbar alles tot. :D
Kommentar ansehen
23.09.2011 18:23 Uhr von Allmightyrandom
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Vor: allem gibts doch Mitfahrgelegeneit als kostenlose Alternative zur (auch ansonsten) gehührenpflichtigen Mitfahrzentrale...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Junge landet in Freizeitbad vom Fünf-Meter-Brett auf dem Boden
Fußball: Um Kylian Mbappe zu halten, will AS Monaco dessen Gehalt verneunfachen
Vor sechs Jahren entführter Schwede wird von Al-Kaida-Ableger freigelassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?