23.09.11 15:54 Uhr
 219
 

Neuruppin: 18-Jähriger wird von zwei alkoholisierten Jugendlichen verprügelt

Nach Angaben der Polizei, gerieten an einem Busbahnhof zwei stark angetrunkene Jugendliche mit einem anderen in Streit.

Dem 18-jährigen Opfer wurde von einem 17 Jährigen eine Flasche Bier ins Gesicht geschmissen. Der andere Täter trat auf sein wehrlos am Boden liegendes Opfer ein. Ein Busfahrer, der die Tat mitbekam, alarmierte die Polizei.

Der 17-jährige Schläger wurde an Ort und Stelle verhaftet. Der andere Täter stellte sich später. Bei beiden Männern wurde ein Blutalkoholwert von mehr als zwei Promille festgestellt. Das Opfer wurde mit Brust und Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus transportiert.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Körperverletzung, Delikt, Neuruppin
Quelle: regionales.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Baggerfahrer stößt auf Sportplatz auf gigantisches Hakenkreuz
Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syriens Diktator Assad und Russlands Präsident Putin treffen sich in Sotschi
Iran erklärt, die "teuflische Herrschaft des IS" sei vorbei
Hamburg: Baggerfahrer stößt auf Sportplatz auf gigantisches Hakenkreuz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?