23.09.11 15:12 Uhr
 224
 

USA: Mops fraß mehr als 100 Steine und gewann Ersten Preis beim Tierwettbewerb

Ein Mops namens "Harley", der mehr als 100 Steine fraß und sie auf natürlichem Wege wieder ausschied, bekam die zweifelhafte Ehre, dadurch den ersten Preis bei einem Tierwettbewerb gewonnen zu haben.

So wie jedes Jahr zelebrierten die Chefs eines US-Tierversicherungskonzerns ihren ungewöhnlichsten Versicherungsfall des Jahres.

Und in diesem Jahr wurde die Ehre dem steinefressenden "Harley", einem Mops zuteil, der sich den Magen mit der schweren Kost füllte, während sein Eigentümer abwesend war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Preis, Tier, Versicherung, Mops
Quelle: newslite.tv

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rettungstier wird zum hässlichsten Hund der Welt gewählt
Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Mensch gegen Affe - Zoff zwischen Zoo-Direktor und Zotteltier
Tour de France: Für Sieger Christopher Froome ist diesmal Richie Porte Favorit
Neckar: "Robin Wood"-Aktivisten verhindern umstrittenen Atomtransport per Schiff


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?