23.09.11 14:28 Uhr
 698
 

Video: 1.000 Nackte ließen sich im Toten Meer ablichten (Update)

1.000 Personen im Alter von 18 bis 77 Jahren entledigten sich für eine Serie kunstvoller Fotos ihrer kompletten Kleidung. Anschließend tummelten sich die Nackedeis in einem salzhaltigen See, um für Fotos des US-Fotografen Spencer Tunick zu posen.

Berühmt wegen seiner auf nacktem Fleisch begründeten Fotos hat Tunick vorher schon Massen von nackten Leuten an vielen Orten und allen möglichen Positionen und Einstellungen abgelichtet.

Mit dieser Aktion wollte der Fotograf auf die Tatsache aufmerksam machen, dass im Toten Meer der Wasserspiegel zurzeit fast um 1,22 Meter pro Jahr fällt.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Video, Foto, Kunst, Meer, Nackte
Quelle: newslite.tv

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?