23.09.11 13:09 Uhr
 145
 

Hilden: Frau fährt mit ihrem Auto in die Cafeteria eines Altenheims

Zu nächtlicher Stunde hat sich in Hilden ein spektakulärer Unfall ereignet. Berichten der Polizei zufolge, war eine Autofahrerin in einer Kurve wegen überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen.

Der Wagen raste durch die Mauer eines Altenheims und landete in der Cafeteria des Hauses. Diese war zu dieser Zeit allerdings nicht besetzt, weswegen es keine Verletzten gab.

Die 44 Jahre alte Fahrerin zog sich aber bei dem Crash lebensbedrohliche Verletzungen zu. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Auto, Altenheim, Hilden, Cafeteria
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2011 13:27 Uhr von BoscoBender
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Sie wollte doch nur Kaffe haben: Und kam etwas zu früh vielleicht ging ihre Uhr vor...
Kommentar ansehen
23.09.2011 13:30 Uhr von custodios.vigilantes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
drive in: mal anders :D
Kommentar ansehen
23.09.2011 14:10 Uhr von heinzinger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
überhöhter Geschwindigkeit: selbst schuld...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?