23.09.11 12:38 Uhr
 298
 

Deutschlandreise des Papstes beschert Geschäftemachern große Gewinne

Der letzte Papstbesuch in Deutschland ist fünf Jahre her und die Katholische Kirche hat sich diese seltene Ehre einige Millionen Euro kosten lassen. Doch an dem Papst-Event verdienen viele mit.

Auf eBay gibt es zum Beispiel Schwarzmarktkarten für die Eucharistie-Feier auf dem Erfurter Domplatz zu hohen Preisen, obwohl die Karten kostenlos sind.

Aber auch die Kirche will natürlich mit ihrem Oberhaupt Geld einnehmen: Es gibt Papst-Merchandising in Form von Pullis, Kerzen oder Mützen. Sogar eine Papst-Trinkflasche für 7,95 Euro kann man im Online-Shop der Katholischen Kirche erstehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Reise, Papst, Geschäft
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2011 12:43 Uhr von BoscoBender
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Normal eben schnell Geld drucken

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?