23.09.11 11:10 Uhr
 248
 

War Francisco de Goya ein politischer Opportunist? Neue Entdeckung gibt Rätsel auf

Ein neues Bild des spanischen Malers Francisco de Goya wurde jetzt unter der Oberfläche des Porträts von Richter Don Ramón Satué im Rijksmuseum in Amsterdam entdeckt.

Die Entdeckung gelang dank der neuen Röntgentechnologie, die von Joris Dik von der Delft-Universität und Koen Janssens von der Antwerpen Universität entwickelt wurde. Das Bild zeigt Joseph Bonaparte, Napoleons Bruder.

Goya war dafür bekannt, die Gräueltaten während der französischen Herrschaft in seinen Werken dokumentiert zu haben, jedoch hat er auch Porträts von französischen Gönnern und Sympathisanten angefertigt. Später muss er aus Angst vor Verfolgung das Porträt von Bonaparte übermalt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Entdeckung, Rätsel, Gemälde, Napoleon, Francisco de Goya
Quelle: www.huffingtonpost.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2011 11:10 Uhr von irving
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Joseph Bonaparte war der ältere Bruder von Napoleon: zwischen 1808 und 1813 war er der König von Spanien.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?