23.09.11 06:30 Uhr
 456
 

Alles nur Propaganda? Syrische Frauen berichten von türkischen Vergewaltigungen

Von Frauen im syrischen Flüchtlingslager in der Türkei sind kürzlich schwere Vorwürfe ausgegangen. So sollen Türken und andere Gruppen Flüchtlingsfrauen missbraucht haben. Diese Anschuldigungen wurden von Heimkehrern im syrischen Fernsehen getätigt.

Die prompte Reaktion der Türkei war eine Zurückweisung der Vorwürfe. Als Gegenargument führt man an, dass von Vertretern der UN sowie von Syrien selbst bestätigt wurde, dass die Türkei gute Arbeit bei der Flüchtlingsunterbringung leiste.

Der amtierende Ministerpräsident der Türkei, Recep Tayyip Erdogan, nannte die Vorwürfe sogar Propaganda. Jedoch wurde auch versprochen, die mutmaßlichen Vergewaltigungen genauer unter die Lupe zu nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Syrien, Propaganda, Ankara, Vergewaltigungsvorwurf
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2011 08:12 Uhr von lealoKay
 
+12 | -19
 
ANZEIGEN
pff: Erdogan ist vermutlich immer höchstpersönlich ins Lager gekommen um sich die Frauen vorzuknüpfen. Anscheinend ist der Asozialismus doch eine Volkskrankheit und keine Erscheinung die nur in Deutschland auftritt.
Kommentar ansehen
23.09.2011 09:00 Uhr von Seridur
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
kommt oft vor: auch wenn sowas natuerlich nicht gutzuheissen ist. wenn schon vor den untersuchungen dementiert wird, dass es ueberhaupt passiert ist kann man auch ehrlich gesagt nicht viel vertrauen in die ermittlungen haben.

grosses lob an den autor, der aus den uebergriffen "bewaffneter terroristischer Gruppen und einiger Türken" eine mehrheit aus tuerkischen taetern macht. es war ja wieder zu erwarten.
Kommentar ansehen
23.09.2011 09:12 Uhr von Urrn
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@lealoKay: "und keine Erscheinung die nur in Deutschland auftritt. "

Ne, tritt auch bei ShortNews auf, vorzugsweise Kommentarfeld.
Kommentar ansehen
23.09.2011 09:37 Uhr von kingmax
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
sowas machen türken nicht: die sind ja gebildet und würden sowas nie in ihrem leben machen.
Kommentar ansehen
23.09.2011 09:57 Uhr von lina-i
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
In der Tat wurde gute Arbeit geleistet Es wurde sehr gut für die Vermehrung des Türkentums gesorgt.
Kommentar ansehen
23.09.2011 10:20 Uhr von lina-i
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
@ cortexiphan: Lieber eine "Türkennews" von deutschen Authoren als getürkte News von türkischen Authoren....
Kommentar ansehen
23.09.2011 11:44 Uhr von Urrn
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Braune Soße, anyone? :): kwt
Kommentar ansehen
23.09.2011 13:01 Uhr von Faceried
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Abschreckung: Für mich sieht das auch nach Propaganda aus.
Syrien versucht nur zu verhindern, dass mehr Menschen aus Syrien flüchten und erfinden nun irgendwelche Lügengeschichten.
Kommentar ansehen
23.09.2011 14:56 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Na klar: Wenn Türken was schlimmes machen, ist es IMMER Propaganda von böse Menschen, meist liebevoll "Nazis" genannt.....


@cortexiphan:
"Heute wieder mal überwiegend Türkennews von dir?"

Komisch, wenn ein anderer User am laufenden Band "Türkennews" abliefert, hat man das noch nie von dir gelesen....
"Türkennews" sind also nur für bestimmte Autoren erlaubt?
Ein Schelm, wer böses dabei denkt ;-)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?