22.09.11 22:28 Uhr
 398
 

Moderatorin Andrea Kempter: Erst Krebserkrankung dann Fehlgeburt

Die bekannte Moderatorin Andrea Kempter hat lange mit ihrer Leidensgeschichte gewartet, ehe sie sie mit der Öffentlichkeit geteilt hat.

Andrea Kempter wurde innerhalb einiger Jahre gleich doppelt vom Schicksal getroffen. Zuerst im Jahr 2006 die Krebsdiagnose, dann verlor sie ihr ungeborenes Kind. Sie schildert die Zeit damals in der Zeitschrift "Bunte" jetzt als die Hölle.

Noch hat sie den Eierstock-Krebs nicht besiegt. Allerdings fühlte sie sich langsam soweit gut, dass sie die Medikamente absetzen konnte. Andrea Kempter verlor bereits vor 14 Jahren ihre beiden Adoptiveltern an Krebs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fehlgeburt, Krebserkrankung, Andrea Kempter
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2011 22:45 Uhr von SumoSulsi
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm Kenn ich ned ... was hat die moderiert?
Kommentar ansehen
22.09.2011 23:24 Uhr von Konstantin.G
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
SumoSulsi: Kempter ist seit 2005 gleichzeitig als Wetterfee des Fernsehsenders N24, Moderatorin für den Fernsehsender tv.gusto sowie Moderatorin des Senders Focus Gesundheit auf dem Bezahlfernsehsender Premiere tätig. In der Vergangenheit hatte die Moderatorin verschiedene Auftritte in Fernsehshows wie Die Alm. In den Ausgaben Oktober 1997 und August 2006 des Playboy-Magazins erschienen Serien freizügiger Fotos von Andrea Kempter. Seit 2008 präsentiert Andrea Kempter das Wetter bei Sat.1 News. Außerdem moderiert Sie seit 2006 TEMPO – das Automagazin auf N24.

Seit Juni 2009 moderiert sie im hr fernsehen die Boulevardsendung Maintower aus dem höchsten Fernsehstudio Europas im wöchentlichen Wechsel mit Susann Atwell.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?