22.09.11 20:32 Uhr
 141
 

Elvis Presley fühlte sich bereits mit 21 einsam

Bereits mit 21, im Jahre 1956, sprach Superstar Elvis Presley davon, wie einsam er sich fühlte.

Erst jetzt wurde ein mit Elvis Presley geführter Interview von 1956 veröffentlicht, in dem er sagte, wie isoliert er sei. Durch die Ehe mit Priscilla Presley wollte er dieser Einsamkeit entfliehen, was allerdings nur sechs Jahre hielt.

Seinen in den 50er-Jahren kontrovers diskutierten Hüftschwung sah Elvis Presley keineswegs als unanständig an. Dadurch soll laut Elvis, jeder "Dinge" aus dem eigenen System loswerden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Superstar, Elvis Presley
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer singt mit totem Elvis Presley ein Duett auf neuer CD
Elvis Presley-Ranch: Zwanzigmillionster Besucher gezählt
Dr. George Nichopoulos tot: Er verschrieb Elvis Presley Unmengen an Tabletten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer singt mit totem Elvis Presley ein Duett auf neuer CD
Elvis Presley-Ranch: Zwanzigmillionster Besucher gezählt
Dr. George Nichopoulos tot: Er verschrieb Elvis Presley Unmengen an Tabletten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?