22.09.11 18:24 Uhr
 109
 

Ex-Ministerpräsident Libyens in Tunesien festgenommen

Wie das tunesische Innenministerium mitteilte, habe man den zuletzt regierenden Ministerpräsidenten al-Baghdadi Ali al-Mahmudi am gestrigen Mittwoch festgenommen. Erst Ende August flüchtete al-Mahmudi nach Tunesien.

Inzwischen berichten Sprecher der libyschen Übergangsregierung von einem kürzlich verlassenen Versteck des gesuchten Gaddafis: Er soll sich in dem Widerstandsnest Sabha aufgehalten haben.

Während bereits 50 Großfamilien und Anhänger des früheren Staatschefs die Hauptstadt verlassen hatten, flüchteten weitere Mitstreiter Gaddafis durch die weitverzweigten unterirdischen Gänge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Festnahme, Libyen, Ministerpräsident, Muammar al-Gaddafi, Tunesien
Quelle: www.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2011 18:51 Uhr von usambara
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Uran-Fund in Libyen? CNN-Reporter findet in der von Anti-Gaddafi-Truppen eroberten Oasen-Stadt Sabha Fässer mit "Yellowcake".
http://yfrog.com/...
Vermutlich stammt das Pulver aus dem Niger- solches wollte "angeblich" Saddam Hussein sich dort besorgt haben und war vorgeschobener Golfkriegsgrund.

[ nachträglich editiert von usambara ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb