22.09.11 16:25 Uhr
 3.876
 

Japanischer Künstler kreiert unglaubliche Porträts mithilfe von iPod-App

Viele Benutzer von iPhone haben zahlreiche iOS-Apps heruntergeladen, mit deren Hilfe man zeichnen kann, um festzustellen, dass auch digitales Zeichnen nicht einfach ist und viel Talent erfordert.

Dem japanischen Künstler Seikou Yamaoka gelingt es jedoch, unglaubliche Porträts mithilfe des relativ günstigen iPod-Apps "Art Studio" (der Preis der App beträgt nämlich nur 1,99 US-Dollar) zu kreieren.

Yamaoka hat außerdem den Prozess des Entstehens einiger dieser Bilder auf Video dokumentiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Künstler, App, iPod, Zeichnung
Quelle: www.asylum.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Zur Schlägerei in den Schadow-Arkaden gibt es ein Video
Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2011 17:03 Uhr von netzantichrist
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
...iPOD???
Kommentar ansehen
22.09.2011 17:19 Uhr von msh1n0
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ich will ja nicht nörgeln, aber wer kann, der kann. Ich hab schon Leute gesehen, die solche Bilder mit dem Nintendo DS malen konnten und das ist nur eine der vielen Plattformen für Zeichenprogramme. Dazu kommt, dass das IPad in dem Video benutzt wurd und nicht der IPod. Ein Buchstabe macht hier einen ziemlichen Unterschied aus, ich wollts nur anmerken. Dazu finde ich, wenn eine Plattform für so eine Anwendung geeignet ist, dann auf jeden Fall ein Tablet PC (Und das schließt Konkurrenzprodukte selbstverständlich mit ein)
Kommentar ansehen
22.09.2011 17:45 Uhr von Alice_undergrounD
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
lol: mal wieder sauber diese ganzen "profi"-grafiker lächerlich gemacht, die immer sagen sie brauchen mindestens nen 6-kern prozessor, 16GB arbeitsspeicher und ne 1500 euro grafikkarte, damit sie "vernünftig" mit photoshop arbeiten können :D tja mit genügent talent kann man das auch auf nem iPad :p
Kommentar ansehen
22.09.2011 17:50 Uhr von Amir786
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Echt: sehr sehr schön und sehr gut gezeichnet. Respekt.
Kommentar ansehen
22.09.2011 17:54 Uhr von Iron_Maiden
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
naja: War da nicht mal der typ der die mona lisa in paint gemalt hat?


€dith sagt, sie hat den Link:

http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von Iron_Maiden ]
Kommentar ansehen
22.09.2011 23:52 Uhr von Tenchi6
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Aua: Wenn er die Hand so lange in diesem Haltung lässt, kriegt er sie überhaupt wieder zurück??
Facehugger!!
Kommentar ansehen
23.09.2011 02:59 Uhr von Decment
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
SCHÖN: IST ES AUF DER WELT ZU SEIN!
Kommentar ansehen
23.09.2011 06:56 Uhr von Auswurfsucht
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Un-glaub- ...wait for it... -LICH!
Kommentar ansehen
23.09.2011 10:19 Uhr von jetjones
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr gekonnt: Wirklich erstaunlich. Könnte ich nie im Leben, nur muss ich doch anmerken: Bin ich der Einzige, der findet, dass das Portrait der Dame am Ende nicht wirklich ähnlich sieht?!
Kommentar ansehen
23.09.2011 14:12 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
talent ist nicht zwingend erforderlich: fehlendes talent kann durch ausdauer & training ersetzt werden.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

YouTuber Leon Machere von Polizei festgenommen
Fußball: Experten fordern, dass Louis van Gaal wieder Oranje-Trainer wird
Tschechien: Hacker installieren Kinderpornos aus Computer des Präsidenten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?