22.09.11 15:57 Uhr
 773
 

"Two and a Half Men"-Team findet Ashton Kutcher nicht so lustig

In der Kultserie "Two and a Half Men" hat nun Ashton Kutcher die Rolle von Aussteiger Charlie Sheen übernommen. Damit hat Kutcher ein schweres Erbe angenommen, schließlich war Sheen sowohl bei Fans als auch im Team beliebt. Die Reaktionen seiner neuen Mitarbeiter sind bisher auch eher verhalten.

So meinte ein Ex-Kollege von Charlie: "Er ist nicht so witzig wie Charlie". Ein anderer sagte: "Ashton ist wirklich super-nett. Einfach nur nett. Und er ist ok am Set. Er erfüllt seine Rolle und das ist das Einzige, was wir erwarten".

Zurückhaben wolle man Charlie Sheen aber um keinen Preis, so die Mitarbeiter weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: barflyy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Team, Charlie Sheen, Ashton Kutcher, Two and a Half Men, lustig
Quelle: www.glamour.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2011 16:06 Uhr von en_Vogue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Wunder! Kaum zu glauben, dass sich die Glamour-Leserinnen beim Voting SO entschieden haben... hehe
Kommentar ansehen
23.09.2011 11:48 Uhr von Enny
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ganz genau: "Zurückhaben wolle man Charlie Sheen aber um keinen Preis, so die Mitarbeiter"

Tja, noch genauer kanns keiner sagen. Denn das sagt viel über sheen aus.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?