22.09.11 14:45 Uhr
 78
 

Lotto: 2,4 Millionen Euro gehen mit Spiel 77 nach Mecklenburg-Vorpommern

Bei der Ziehung der Mittwochslottozahlen knackte ein Tipper aus dem Bundesland Mecklenburg-Vorpommern den Jackpot der Zusatzlotterie Spiel 77. Sein Tippschein war der einzige, der die richtige Gewinnzahl trug.

Der erfolgreiche Spielteilnehmer gewann dadurch rund 2,4 Millionen Euro. Sein Einsatz betrug lediglich 26 Euro.

Der Lotto-Jackpot ging nach Waldshut in Baden-Württemberg (ShortNews berichtete), wo ein Spieler den entscheidenden Sechser und sogar die Superzahl im Lotto hatte. Er gewann circa 12,7 Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Lotto, Jackpot, Mecklenburg-Vorpommern, Spiel 77
Quelle: www.ostsee-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?