22.09.11 14:24 Uhr
 1.501
 

"Total Recall": Arnold Schwarzenegger rechnet in Autobiografie mit Republikanern ab

Ex-Gouverneur und Schauspieler Arnold Schwarzenegger wird im Oktober 2012 seine Autobiografie mit dem Namen "Total Recall" herausbringen.

In seinen Lebenserinnerungen soll auch seine nicht immer harmonische Beziehung zu seiner Partei, den Republikanern, thematisiert werden. Für diese ist es ungünstig, dass das Werk ausgerechnet zu den Präsidentschaftswahlen erscheinen wird.

Schwarzenegger hatte oft ein schwieriges Verhältnis zu seiner Partei, vor allem zu den besonders rechten Vertretern der Republikaner und attackierte einst Präsident George W. Bush wegen dessen Klimapolitik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: George W. Bush, Arnold Schwarzenegger, Republikaner, Autobiografie
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2011 14:47 Uhr von backuhra
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr: cooler Titel
Kommentar ansehen
22.09.2011 15:59 Uhr von andi_25
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Na den Titel bekommt es nur: Ironie :

Das alle Denken das ist das Buch zum FIlm und es ein großen Absatz findet ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?