22.09.11 12:08 Uhr
 7.216
 

Geständnis: Maggie Gyllenhaal teilt ihre Vibratoren mit Freundinnen

Schauspielerin Maggie Gyllenhaal spielt gerade in einem Film über die Erfindung des Vibrators mit und plauderte offen über ihre Erfahrungen mit dem Sex-Spielzeug.

Anlässlich des Films habe sie jede Menge Gratis-Vibratoren geschenkt bekommen und auch selbst getestet.

Zudem gestand sie, diese erotischen Spielzeuge auch an einige ihrer Freundinnen weitergegeben zu haben.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Geständnis, Vibrator, Freundeskreis, Maggie Gyllenhaal
Quelle: gawker.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2011 12:30 Uhr von lina-i
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
Was ist denn daran verwerflich, wenn Frauen mal gute Dinge an die besten Freundinnen weiter reichen?
Kommentar ansehen
22.09.2011 12:50 Uhr von andi_25
 
+32 | -2
 
ANZEIGEN
Ich vermute mal stark: Das wenn es schon heisst das Sie :

"de Menge Gratis-Vibratoren geschenkt bekommen hat"

Das es sich um die "weitergegeben" um Original verpackte neue gehandelt hat.

Die Überschrift lässt drauf hindeuten das sich die zwei den Vibratoren teilen also Gemeinsam benutzen wie andere Leute eine Haarbürste.
Kommentar ansehen
22.09.2011 13:12 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
bähhh: too much information
Kommentar ansehen
22.09.2011 13:31 Uhr von Master.Sait
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
WTF? Verblödet unsere Gesellschaft so sehr, dass wir diesen "Artikel" als eine Nachricht bezeichnen?

Passiert in der Welt nichts mehr, dass wir so einen Scheiß lesen? Da ist eine Frau die Ihren Sexspielzeug weitergegeben hat an ihre Freundin! OMG! Wirklich dass musste jetzt die Welt unbedingt erfahren in einem Presseinterview! Was würden wir denn nur tun, wenn wir das jetzt nicht wüssten!

Mein Weltbild ist erschüttert und nun macht das Leben endlich mehr Sinn!

so long...
Kommentar ansehen
22.09.2011 13:44 Uhr von mitTH_RAW_Nuruodo
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Solang die ihre Vibratoren immer entsprechend: säubern, warum nicht? Ich meine wir Männer verleiehn ja auch untereinander unsere Pornos, ist doch nichts dabei solange man es nicht zu peinlich in der öffentlickeit macht ;)
Kommentar ansehen
22.09.2011 15:19 Uhr von Anal-phabet
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@mitTH_RAW_Nuruodo: die Pornos schieben wir uns ja auch net in unsere Körperöffnungen oder? ;)
Kommentar ansehen
22.09.2011 17:08 Uhr von -= exo =-
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
richtige Vorgehensweise: 1.) News lesen
2.) über das Gelesene nachdenken
3.) News gegebenenfalls nochmals genau lesen
4.) über das Gelesene nachdenken
5.) das Gelesene verstehen
6.) sich eine Meinung bilden
7.) Meinung posten

einige hier dürften die Punkte 2-5 übergangen haben...

Also für die ganz Denkfaulen:
Klein Maggie hat viele, viele Frauenspielzeuge geschenkt bekommen und einige davon auch selbst getestet. Andere (die sie vermutlich NICHT selbst verwendet hat...) hat sie ihren Freundinnen weitergereicht... Fertig...

Schlagzeile viel zu reißerisch
Kommentar ansehen
23.09.2011 14:19 Uhr von neminem
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@master.sait: "Verblödet unsere Gesellschaft so sehr, dass wir diesen "Artikel" als eine Nachricht bezeichnen?"

Unsere Gesellschaft ist schon so verblödet, dass einige immer noch glauben http://www.shortnews.de wäre ein seriöses Nachrichtenportal nur weil im Namen "news" steht und sich auch noch darüber aufregen.
Kommentar ansehen
23.09.2011 14:19 Uhr von neminem
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@master.sait: "Verblödet unsere Gesellschaft so sehr, dass wir diesen "Artikel" als eine Nachricht bezeichnen?"

Unsere Gesellschaft ist schon so verblödet, dass einige immer noch glauben http://www.shortnews.de wäre ein seriöses Nachrichtenportal nur weil im Namen "news" steht und sich auch noch darüber aufregen.
Kommentar ansehen
23.09.2011 16:48 Uhr von Master.Sait
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@neminem: Danke für die Info mit dem News. Für mich ist das hier Unterhaltung und eine Möglichkeiten schnell über viele Rubriken auf einmal zu erfahren.
Klar vieles ist nicht ganz seriös, aber dennoch sind einige lesenswerte Sachen dabei.

Nichtsdestotrotz kann ich ja etwas Niveau erwarten. Jemandes Sexpielzeug ist absoluter Dünpfiff.

Ich denke da wirst du mir nicht widersprechen.
Kommentar ansehen
22.05.2015 17:43 Uhr von Holzmichel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weib schreit mit allem und jedem nach Aufmerksamkeit, so EKLIG es auch sein mag!

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?