22.09.11 10:55 Uhr
 1.478
 

Warendorf/Münster: Im Wald hausende Familie mit vier Kindern gesucht

Eine Familie mit vier Kindern aus Warendorf bei Münster hält sich nach Auskünften von Behörden in einem Wald versteckt. Es wird vermutet, dass sie sich in der niederländischen Grenzregion aufhalten.

Die Ursache für ihre Flucht sei in einer Rechtssache mit den Ämtern in Sachen Sorgerecht für ihre Kinder zu suchen. Neben drei Töchtern im Alter von vier, fünf und elf Jahren und einem drei Monate alten Säugling, führen sie einige Hunde mit sich.

Wie die niederländische Polizei meldete, wurde die Familie letzte Woche nahe der Ortschaft Sibculo gesichtet. Bereits im August hatte das zuständige Jugendamt in Warendorf den Tipp aus den Niederlanden erhalten, der auf eine wild kampierende Familie in einem Zelt hinwiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Familie, Wald, Camping, Warendorf, Illegalität
Quelle: www.giessener-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2011 11:38 Uhr von jetjones
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
mmh: Nun ja - Diese Aktion verbessert die Lage der Eltern so leider auch nicht. Wenn ich meine Kinder mit auf die Flucht nehme und im Wald mit Ihnen zusammen kampiere (immerhin bleibt den Kindern keine andere Wahl), liegt der Verdacht der Verwahrlosung schon mehr oder weniger auf der Hand.

Aber wer kennt schon die Hintergründe...
Kommentar ansehen
22.09.2011 13:48 Uhr von rag3x
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...führen sie einige Hunde mit sich: ich komme aus der Gegend. Hm, ob Geocaching heute eine gute idee ist ...

[ nachträglich editiert von rag3x ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?