22.09.11 07:19 Uhr
 6.072
 

GEZ-Erhöhung 2013 wahrscheinlich - ARD und ZDF wollen 1,3 Milliarden Euro mehr

ARD und ZDF haben für den Zeitraum 2013 bis 2016 rund 1,3 Milliarden Euro mehr gefordert.

Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs (KEF) wird nun prüfen, ob die Forderung berechtigt ist. Sollte der Forderung stattgegeben werden, wird es eine Gebührenerhöhung geben.

In diesem Fall würden die GEZ-Gebühren ab 2013 von momentan 17,98 Euro auf 18,86 Euro steigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Euro, ARD, ZDF, Erhöhung, GEZ
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angelina Jolie und Cristiano Ronaldo in türkischer TV-Serie zu Flüchtlingen
DSDS-Siegerin 2014: Aneta Sablik fliegt beim polnischen ESC-Vorentscheid raus
Quotenflop für Kabel Eins mit Doku über verstorbenen Popstar Falco

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

42 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2011 08:08 Uhr von drame
 
+32 | -15
 
ANZEIGEN
egal: Ob die nun 17,98 € nicht bekommen oder 18,86 € nicht, ist doch völlig egal.

Auch mit der Einführung der Haushaltspauschale (oder wie sich das schimpft) wird es sicherlich Wege geben, um nicht zahlen zu müssen.
Kommentar ansehen
22.09.2011 08:13 Uhr von Nobody-66
 
+113 | -2
 
ANZEIGEN
ich als unternehmer hätte es auch gerne, wenn alle menschen im land für meine dienstleistungen zahlen müssen. und das, auch wenn sie diese nicht nutzen. sie könnten es ja aber theoredisch....
Kommentar ansehen
22.09.2011 08:22 Uhr von Bluti666
 
+51 | -7
 
ANZEIGEN
Die können erhöhen wie sie wollen ICH WERDE TROTZDEM NIE ZAHLEN!
Kommentar ansehen
22.09.2011 08:22 Uhr von UICC
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
@drame: Wie sollte der Weg aussehen?

Also ich meine ohne HarzIV und dadurch Befreiung?
Kommentar ansehen
22.09.2011 08:25 Uhr von lina-i
 
+23 | -11
 
ANZEIGEN
zum Beispiel garnicht erst anmelden? Ich bin doch nicht blöd....
Kommentar ansehen
22.09.2011 08:27 Uhr von erw
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
Ich möchte beantragen können, dass man mich vollständig von den öffentlichrechtlichen Sendern aller Art aussperrt. Somit muss ich keine Ordnungswidrigkeit begehen, indem ich mich nicht zwingen lasse, etwas zahlen zu müssen, was ich nicht will.
Kommentar ansehen
22.09.2011 08:27 Uhr von UICC
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
@lina-i: lol, was nicht Anmelden. Dass du einen Haushalt hast? Dafür brauchst du dich nicht anmelden, dass wissen die auch ohne deine Hilfe.
Kommentar ansehen
22.09.2011 08:28 Uhr von uhrknall
 
+39 | -2
 
ANZEIGEN
So viel Geld bezahlen für billige Krimi-Meterware, Volksmusik, Propaganda und anderen überflüssigen Müll

Für das gleiche Geld gehe ich lieber viermal im Monat ins Kino und gucke RICHTIGE Filme.
Kommentar ansehen
22.09.2011 08:31 Uhr von knuddchen
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
GEZ? Nein danke! Sagen wirs mal so, die Erhöhung ist nicht berechtigt, nachdem was die alles von unseren Geldern verpulvern. *gg* und dann noch mit unserem GEZ-Geld mal schnell in den Puff gehn und sich einen abfreuen. Wo kämen wir denn dahin.

Ich werde auch nie zahlen, auch wenn ich ein Merkzeichen RF für Rundfunkgebührenbefreiung habe.
Kommentar ansehen
22.09.2011 08:34 Uhr von BalloS