21.09.11 17:53 Uhr
 675
 

Aldi Bot: Billiger Baukasten für Malware beunruhigt Sicherheitsexperten

Ein besonders billiger Bausatz für Malware beunruhigt zurzeit die Sicherheitsexperten. Da dieser Bausatz zum Discount-Preis von fünf bis zehn Euro auf dem Schwarzmarkt angeboten wird, befürchten die Experten eine regelrechte Malware-Epidemie.

Der Bausatz, der von den Anbietern auch noch Aldi Bot getauft wurde, weist einen ähnlichen Quell-Code auf, wie der berüchtigte Trojaner "ZeuS".

Mit dem Aldi Bot können zum Beispiel DDoS-Attacken unternommen werden. PCs, die mit dem Aldi Bot infiziert wurden, können zudem auch als Proxy verwendet werden. Die Entwickler des Aldi Bot werben zurzeit auf YouTube. Gezeigt wird unter anderem ein DDoS-Angriff auf die BKA-Webseite.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Aldi, Malware, Bot, Baukasten
Quelle: www.gulli.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2011 21:03 Uhr von PumaDAce
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Warum bezahlen? Manchmal echt...

Es gibt genügend freie RATs die Ihre Arbeit genauso oder besser tun...

Ich werfe hier mal keine Namen in den Raum bevor die Scriptkiddies wieder aus ihren Löchern kommen.

Das Video: http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von PumaDAce ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?