21.09.11 12:26 Uhr
 525
 

USA/Florida: Frau mit einer doppelten Gebärmutter bringt Zwillinge zur Welt

Die 24-jährige Andreea Barbosa aus Florida hat ihre Zwillingskinder Nathan und Natalie am 15. September 2011 zur Welt gebracht: Die Chance, dass es jemals dazu kommen würde, lag dabei bei eins zu fünf Millionen.

Andrea hat nämlich die sogenannte doppelte Gebärmutter (Uterus didelphys), eine äußerst seltene Missbildung, die eine von 2.200 Frauen trifft. Der Junge und das Mädchen, die bei der Geburt jeweils 2,49 und 2,55 Kilogramm gewogen haben, wuchsen jeweils in einer "eigenen" Gebärmutter heran.

Die beiden Kinder wurden in der 36. Schwangerschaftswoche per Kaiserschnitt zur Welt gebracht. Das Paar hat übrigens bereits eine zweijährige Tochter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Frau, Welt, Zwillinge, Gebärmutter
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pakistan: Mädchen geboren, das Herz außerhalb des Körpers trägt
Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2011 16:44 Uhr von daiakuma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wie? aus jeder eins? xD

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?