21.09.11 11:41 Uhr
 1.419
 

Neuer Altersrekord in Deutschland

Durch die Auswertung der Zahlen der Jahre 2008 bis 2010 kam das statistische Bundesamt zu dem Schluss, dass die Lebenserwartung einen neuen Höchststand erreicht hat.

Demnach wird ein neugeborener Junge durchschnittlich 77 Jahre und sechs Monate alt, während ein Mädchen 82 Jahre und sieben Monate alt wird. Dies ist ein Plus von zwei Monaten bei den männlichen Babys. Die Mädchen bekommen ein Monat dazu.

Doch auch ältere Menschen haben nun eine erhöhte Lebenserwartung, jeweils für die Männer und Frauen um einen Monat. Als Grundlage für diese Berechnungen dienen Periodesterbetafeln, die Daten über die Bevölkerung und die Verstorbenen enthält.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: george_kl
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutschland, Baby, Alter, Lebenserwartung, Statistisches Bundesamt
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2011 11:41 Uhr von george_kl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich freue mich zwar, dass die Menschen hier eine höhere Lebenserwartung haben, doch hoffe ich mal nicht das es daran liegt das nun mehr Menschen ihren Lebensabend mit Maschinen und vollgepackt mit Beruhigungsmitteln verbringen.