21.09.11 11:05 Uhr
 1.496
 

Russland: Mädchen bekommt von einer Putzfrau einen gesunden Zahn entfernt

In Russland ist eine weibliche Putzkraft nach Arbeitsende als Zahnärztin aufgetreten und hat einem neunjährigen Mädchen einen Zahn entfernt. Allerdings war dieser Zahn gesund.

Die Putzfrau hatte sich, nachdem ihre Arbeit beendet war, in der Zahnarztpraxis als Ärztin ausgegeben. Sie nahm für die Behandlung des Mädchens 150 Rubel.

Eine Überwachungskamera dokumentierte die Behandlung, bei der die Neunjährige vor Schmerzen das Bewusstsein verlor. Ein Gericht verurteilte die Frau zu umgerechnet 1.165 Euro Geldbuße.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Russland, Mädchen, Arzt, Zahn, Putzfrau
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2011 11:32 Uhr von Strassenmeister
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Diese Nachricht ist vor ca. 2 Wochen in den Gazetten schon aufgetaucht.
Kommentar ansehen
21.09.2011 11:38 Uhr von Astoreth
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Diese Nachricht ist sogar schon Monate alt...
Kommentar ansehen
21.09.2011 11:43 Uhr von knuddchen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ja und? Ich erfahre zum ersten mal über diese Nachricht. Also ist sie für mich neu!!!
Kommentar ansehen
21.09.2011 12:19 Uhr von Jaecko
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Naja. Der Putze würde hier "Auge um Auge" gut tun...
Kommentar ansehen
21.09.2011 13:23 Uhr von Bastelpeter