20.09.11 18:34 Uhr
 362
 

Oracle forderte 6,1 Milliarden US-Dollar von Google

Zwischen Oracle und Google geht der Streit weiter. In Kalifornien trafen sich Larry Ellison von Oracle und Larry Page von Google, um den Disput beizulegen.

6,1 Milliarden US-Dollar verlangt Oracle von Google als Entschädigungszahlung. Da Google nur an eine Zahlung von 100 Millionen US-Dollar dachte, wurde dies belächelt.

Wahrscheinlich muss nun Google an Oracle pro verkauftem Android Smartphone fünf bis 15 US-Dollar bezahlen. Angesichts der hohen Android-Smartphone-Verkaufszahlen, ein sehr gutes Geschäft für Oracle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dollar, Google, Google+, Oracle
Quelle: www.droidspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?