20.09.11 13:29 Uhr
 292
 

BP Awards in London: Realistisches Ölgemälde wurde zum Publikumsfavorit

Das detailgetreue Ölgemälde von Jan Mikulka wurde zum klaren Publikumsfavorit bei der diesjährigen Ausstellung der National Portrait Gallery in London, die anlässlich des BP Portrait Award veranstaltet wurde.

Mikulka, der den tschechischen Filmemacher Jakub Wagner gemalt hat, sagte, dass er "die sensible Natur" des Letzteren aus der nächsten Nähe festhalten wollte.

Das Bild hat es allerdings nicht unter die Gewinner des Preises geschafft: dieser ging am Ende an Wim Heldens. Der Preis war mit 25.000 Pfund dotiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, London, BP, Ölgemälde
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster
Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich