20.09.11 12:20 Uhr
 749
 

Kopenhagen: Halskette einer "Titanic"-Passagierin aus Ausstellung gestohlen

In Kopenhagen kam es zu einem Diebstahl, bei dem eine Halskette einer "Titanic"-Passagierin aus einer Ausstellung gestohlen wurde.

Der Alarm ging während der Tat nicht los und scheinbar handelte es sich bei den Dieben nicht um Profis. In der Ausstellung befanden sich nämlich weitaus wertvollere Gegenstände als diese Kette.

Das gestohlene Stück hat einen Wert von 14.000 Euro und ist unverkäuflich, denn weltweit kenne man die Kette. Das Schmuckstück gehörte der "Titanic"-Überlebenden Eleanor Widener.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Titanic, Kopenhagen, Halskette
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2011 16:32 Uhr von SuperSteve
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sage es war Kate Winslet!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?