20.09.11 10:56 Uhr
 196
 

Wien: "Museum der Wünsche" zeigt Bilder, die man gerne hätte

Karola Kraus ist die neue Chefin des Wiener Museums Moderner Kunst Stiftung Ludwig und startet ihre Arbeit mit einem dicken Wunschzettel.

In der Ausstellung "Museum der Wünsche" zeigt sie, welche Bilder sie gerne ihrem Publikum in Zukunft zeigen würde. Die Liste richtet sich vor allem an Förderer, die so schon mal den Geldbeutel für die Anschaffung der Werke zücken können.

Unter den Wünschen der neuen Museumsdirketorin sind unter anderem Werke von Pablo Picasso, Alexej von Jawlensky oder Gerhard Richter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bild, Museum, Kunst, Wien
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinung: Diskussion mit AfD-Politikerin beim Kirchentag war richtiger Schritt
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Auto fährt Treppe zu U-Bahn herunter - sechs Verletzte
Meinung: Diskussion mit AfD-Politikerin beim Kirchentag war richtiger Schritt
Nach Manchester: Rock am Ring verbietet Wasserflaschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?