19.09.11 21:46 Uhr
 5.202
 

Gleichzeitiger Orgasmus: Fakt oder Fiktion?

Der zeitgleiche Orgasmus bei einem Paar scheint in manchen Beziehungen zu funktionieren, andere scheitern trotz täglicher Übung. Nun haben sich Forscher des Themas angenommen und finden, in der Praxis ist es vollkommen egal. Die meisten Frauen legen auf Gleichzeitigkeit sogar keinen Wert.

Zwei Gründe sprechen gegen den "Pornomythos": Zunächst erreichen viele Frauen nur durch Stimulation der Klitoris den Höhepunkt, zum anderen sind Männer eher schneller beim Höhepunkt angelangt. Problematisch wird es laut Aussagen nur, wenn man sich nicht darauf einstellt oder diese Tatsache nicht akzeptiert.

Sigmund Freud hatte eine Lüge in die Welt gesetzt, in dem er zwischen unreifem (klitoralem) und reifem (vaginalem) Orgasmus unterschied. Doch diese Unterscheidung sei Blödsinn, so die Forschung, und Frauen sind nicht "anders", wenn sie nur durch klitorale Stimulation kommen sollten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Forscher, Orgasmus, Fakt, Fiktion
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2011 21:46 Uhr von FrankaFra
 
+27 | -16
 
ANZEIGEN
Im Grunde ist es doch so: Beide Partner möchten den Höhepunkt erreichen. Wenn der Mann nun bei der vaginalen Penetration diesen Erreicht, seine Partnerin jedoch nicht, macht er eben mit der klitoralen Nummer weiter. So einfach kanns sein. Also, Männer: Nicht gleich abfallen, wie ein morscher Ast, wenn eben jener etwas kleiner wird. Immer am Ball bleiben... am klitzekleinen Ball in dem Falle.

Dann klappts auch mit der Nachbarin. :)
Kommentar ansehen
19.09.2011 22:31 Uhr von FrankaFra
 
+25 | -4
 
ANZEIGEN
sadida: Was genau findest du schlimm?

Bitte erkläre, damit ich in Zukunft darauf achten kann, niemandem moralisch oder geschmacklich zu nahe zu treten.
Kommentar ansehen
19.09.2011 22:41 Uhr von Till8871
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
das ist nicht widerwärtig sondern: wunderschön gemeinsam zu kommen. ich hatte das seltene erlebniss vlt. 8 x in meinem leben (und nur mit derselben frau) aber es wird mir immer in erinnerung bleiben......weil es was besonderes ist
Kommentar ansehen
19.09.2011 22:50 Uhr von Noseman
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
@Frankafra: Der "Sex ist sowieso phöse, vor allem wenn Frauen einen Orgasmus kriegen"-Fraktion kannst Du nichts erklären und da brauchste keine Rücksicht nehmen.

Du hast das super erklärt, für mich und zahlreiche Nachbarinnen leider ein paar Jahrzehnte zu spät. Wär viel besser gewesen, wenn ich das nicht mühsam hätte durch trial und error lernen müssen, sondern gleich gesagt gekriegt kriegte.

Aber wenigstens geht jetzt bestimmt Sadistda einer ab.
Kommentar ansehen
20.09.2011 00:58 Uhr von Decment
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die News: ist schön geschrieben. Allerdings sehe ich den Zusammenhang der Überschricht zur News nicht so.

Trotzdem + :)
Kommentar ansehen
20.09.2011 01:02 Uhr von hausherr
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Also jetzt mal völlig OT: Ich glaube ja, dass "sadida" (liest sich rückwärts adidas) einfach ein (deutscher) Forentroll ist, der sich hier den vermeintlichen Spaß erlaubt, den Deutsch-Türken/Extrem-Moslem zu markieren und sich fürchterlich einen abfreut, wenn er schön Feuer für seine affigen Kommentare kriegt.

Zur News: Mit ein bisschen Übung und der richtigen Frau (so blöd das klingt, ich meine aber im physischen Sinne) kriegt man das schon ab und an mal hin.
Kommentar ansehen
20.09.2011 01:07 Uhr von AdiSimpson
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
meine frau: führt immer 4:0 bis zu 90min, mit dem schlusspfiff endet es 5:1 ...fakt !
Kommentar ansehen
20.09.2011 01:18 Uhr von xDP02
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: man sich ein wenig Zeit für die Frau nimmt und das ganze ein wenig timed dann isses doch garnicht so schwer. Ich mein, hälst du deinen Lümmel halt nen bissl raus, kümmerst dich nen bischen um die Frau und das du bei der Stange bleibst und wenn sie dann davor ist gehts weiter.
Kommentar ansehen
20.09.2011 01:59 Uhr von FrankaFra
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Decment/ Noseman/Drachenmagier/Adi/xDP02: Decment: Okay, mag sich nicht so direkt erschliessen. Mit den Tricks jedenfalls klärt sich, dass es für den einen Fakt, für den anderen Fiktion ist. Sprich: Nur rein-raus bei einer vaginal weniger Empfindlichen ist Mist. Ich denke, xDP02 hat den Plan :)

Noseman: Hihi danke :) Besser spät, als nie

Drachenmagier: Okay, 70 ist schon grenzwertig. Nun weisst du, wie es geht. Such lieber im Nachbarhaus nach etwas.... ähm.... Verwertbarem. Öhm... :)

Adi: Yeah, du bist es. Dann kniet man sich auch ab und an, während der Mann den Kopf hält, gern hin, um.... ähm.. zu testen ob der Fußboden für die Knie genauso gemütlich ist. :)

xDP02: Es gibt ungefähr 1 Milliarde Bücher, 5478 Forschungsgruppen, unzählige Magazinartikel... und du verpackst die perfekten Erkenntnisse mal locker in drei Zeilen. Ein Sexual-Lehrbuch für Männer mit diesem Satz... fertig. :)

Immer wieder schön, so geistreiche Kommentare zu lesen.
Vielen Dank!
Kommentar ansehen
20.09.2011 04:04 Uhr von davice
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
natürlich hatte freud recht: wer (als Frau) die Erfahrung gemacht hat, die eigene sexualität, genauer die fähigkeit zum orgasmus zu kommen, zu entwickeln, der weiß, dass das kein gottgegebenes verhältnis ist, sondern eben mit inneren blockaden und der kenntnis des eigenen körpers zu tun hat. Und wie dumm ist bitte sex bei dem der mann nach dem er gekommen ist noch so armselig an der frau rumschraubt? Er arbeitet bis sie kommt, dann kommt er, und im idealfall kennt man sich so gut dass man das gleichzeitig timet. Alles andere ist nicht unbedingt verwerflich, sicher aber weniger entwickelt.
Kommentar ansehen
20.09.2011 06:14 Uhr von DuncanGallagher
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ach Freud der hatte doch nur versucht seine Sexsucht zu kompensieren, in allem was er sagte.... und das meiste davon war halt über Sex.
Kommentar ansehen
20.09.2011 07:07 Uhr von AnotherHater
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich muss das jetzt einfach mal sagen einige scheinen "schlechten" Sex zu haben. Wenn ich da so die Kommentare von Till8871 und Noseman lese.. au weia.
Kommentar ansehen
20.09.2011 08:16 Uhr von jpanse
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@DirtySanchez: Zuviel Schei**e und Sperma geschnüffelt?

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
20.09.2011 09:45 Uhr von Bluti666
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich habe diese Unterscheidung von vaginalem und klitoralem Orgasmus schon immer für absoluten Schwachsinn gehalten!
Kommentar ansehen
20.09.2011 09:53 Uhr von V8-Zulu
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wurscht! Ganz egal, wer wann wie kommt. Solange alle voll auf ihre Kosten kommen, spielt das keine Rolle. Insofern stimme ich der Autorin zu. Soll ja Spaß machen und weder zur Wissenschaft noch zum Stellungskrieg verkommen ;)

[ nachträglich editiert von V8-Zulu ]
Kommentar ansehen
20.09.2011 10:05 Uhr von kurzvor12
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hm, einige Individuen scheinen wirklich ein trauriges Sexleben "genießen" zu dürfen. Autorenraten fehlgeschlafen, dafür scheint die Autorin sympathischer zu sein und weiß, wie man die Leute hier - fern ab vom Tageslicht - anspricht...
Kommentar ansehen
20.09.2011 11:31 Uhr von FrankaFra
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bleissy: ;-)

Es geht nur um Oenis und VayJay.

Was du meinst passt hier grad net so rein (höhö).
Kommentar ansehen
20.09.2011 12:29 Uhr von Sandkastenrebell
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jaaa, meckern xD: Hab was zum Nitpicken ;)

Siggi der Lüge zu bezichtigen find ich etwas hart *g*
Das klingt so vorsätzlich.

In der Wissenschaft werden halt Theorien aufgestellt, praktische Fakten gesucht, bestätigt oder widerlegt. Manchmal auch später widerlegt, und oft genug gibt´s nicht DIE eine Antwort.

Siggi hatte die Theorie, und hatte einige Beweise, die für die Theorie sprachen, die zu der Zeit durchaus schlüssig schienen. Aufgemerkt, ich sag nicht, dass er Recht hatte ;)

Aber korrekter wäre, zu sagen "Freuds Theorie blabla, die mittlerweile widerlegt wurde" oder "Freuds damalige, heute widerlegten Ansichten" etc pp.
Denke, Du weißt, worauf ich hinaus will :)

Ansonsten - Hauptsache Spaß für alle Beteiligten, und wenn das Drumherum verkrampft/langweilig ist, reißt ein doppelter oder einfacher Höhepunkt auch nichts mehr.
Kommentar ansehen
20.09.2011 12:40 Uhr von FrankaFra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sandkastenrebell: Meine Sigmund Freud-Actionfigur dreht hier gerade total durch und tanzt mir auf der Nase herum. Guck, was du angerichtet hast Der macht wieder die Nacht durch...

:)

Mal ernsthaft: Das stand so, glaube ich, in der News... zumindest so ähnlich. (hoffe ich *schwitz).


Aber deine Ausführungen waren absolut korrekt und so werde ich mich pro Forma bei Siggi entschuldigen. Nicht, dass er mir mangelndes "Über-ich" vorwirft und mir sämtliche Orgasmen streicht.

"Sigmund Freud ist der Begründer der Psychoanalyse, seine Forschungen waren bahnbrechend und er ist einer der bedeutensten Denker seines Jahrhunderts!"

Danke für den Hinweis, wäre fast ins Auge gegangen. :))
Kommentar ansehen
20.09.2011 13:38 Uhr von Trekki1990
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hatte das schon sehr oft: jedoch find ichs doof. Besser is wenn mans steuern kann wann Mann kommt ^^ Hat die Frau mehr von.
Kommentar ansehen
20.09.2011 22:17 Uhr von CrazyCatD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Überschrift ist schon der Hammer ich denke jedoch da fehlt das c bei Ficktion :-D

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?