19.09.11 19:58 Uhr
 208
 

Volker Kauder fordert Stopp der Diskriminierung und mehr Rechte für türkische Christen

Bei dem vierten Kongress von CDU und CSU, "Das ´C´ ist für uns Programm" unter dem Motto "Religionsfreiheit verteidigen, Christen beistehen" kam es zu einem Appell an den türkischen Staatspräsidenten Abdullah Gül.

So forderte Volker Kauder, dass es Christen erlaubt sein müsse, Kirchen in der Türkei zu bauen. Als Begründung gab er an, dass auch in Deutschland die Moslems ihre Moscheen bauen dürfen.

Nikolaus Schneider, der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche, bat weiterhin, die Verfolgungs- und Diskriminierungspolitik in der Türkei zu stoppen. Zum Beispiel dürfen trotz angeblicher Religionsfreiheit keine Priester in der Türkei ausgebildet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Türkei, Diskriminierung, Rechte, Stopp, Christentum, Volker Kauder
Quelle: www.jesus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2011 20:39 Uhr von mAdmin
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
scheinheilig, soll erst mal die kirchen pflegen: die bereits bestehen.

die türkei beherbergt biblische kirchen und wer kümmert sich darum? kein schwanz.

dass die türken drauf scheißen ist klar, oder war schon mal ein deutscher hier in einer moschee oder synagoge putzen?

na gut, synagoge vll., immerhin muss man sich ja noch reinwaschen...

also c für clown, idiotenaussagen sind programm. ich hoffe für uns alle, dass es in deutschland niemals prozentual so viele moscheen geben wird, wie es in der türkei auf die paar christen kirchen gibt.
und die befinden sich nicht in industrieparks neben bordellen.

ja ich bin größtenteils türke, nein ich gebe nen scheiß auf moscheen, ja ich war in einer kirche, ja ich gebe auch nen scheiß auf kirchen, aber den größten haufen gebe ich auf exbauern die sich heute in der politik versuchen. csu...tz

[ nachträglich editiert von mAdmin ]
Kommentar ansehen
19.09.2011 20:43 Uhr von mAdmin
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
@newsschreiber: mach nur weiter so. weißt du was du arme seele schaffst?
du bringst leute wie mich auf die palme. leute, dessen eltern es hier zu gewissem wohlstand brachten und sich nun mit 50 ohne zu arbeiten vom eigenen geld ernähren können.

die heute mal hier mal da leben, ohne stütze von außerhalb.

und du erreichst es, dass ich alsbald möglich mich von hier verpisse. gut ausgebildet nehme ich deutsches knowhow mit und lasse mich in einem fremden land nieder. vll.sogar im land meiner eltern.

und dir bleibt nur der soziale abschaum, den du auch langweilst, aber der dich am ende mehr nerven kosten wird.

gratuliere.
Kommentar ansehen
19.09.2011 21:30 Uhr von lina-i
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Die hier anwesenden Türken und: die Deutschen mit türkischem Migrationshintergrund leugnen gerne den Rassismus und die Diskriminierung, die in der Türkei stattfindet.

Sobald man aber in Deutschland auch nur ein schlechtes Wort über einen Türken (oder Migranten) von sich gibt, wird gleich NAZI geschrien....
Kommentar ansehen
19.09.2011 22:28 Uhr von Nullachtfuffzehn
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@ sadida: Sollen wir euch noch mehr Geld in den Rachen werfen, damit ihr NOCH MEHR dieser Raketensilos hochziehen könnt? Dreister gehts kaum...
Kommentar ansehen
20.09.2011 01:01 Uhr von ElChefo
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
mAdmin: mAdmin

"die türkei beherbergt biblische kirchen und wer kümmert sich darum? kein schwanz."

Tja, wenn sie denn mal renoviert werden dürften. Aber selbst das ist ja verboten.

Naja. However, gute Reise!

"dass die türken drauf scheißen ist klar, oder war schon mal ein deutscher hier in einer moschee oder synagoge putzen?"

...du kennst allerdings die Zugangsberechtigung? Wer wird noch mal nicht in Synagogen oder Moscheen eingelassen?
...aber zum putzen sollen wir dann wieder gut genug sein, mh? Im Leben nicht.
Kommentar ansehen
20.09.2011 09:40 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
sadida @ mAdmin: "....spendet Geld um Moscheen in Deutschland zu bauen. die müssen nähmlich bisher immer VON UNS bezahlt werden! "

In der Türkei darf man nichtmal Kirchen bauen, selbst wenn man ALLES selbst bezahlt!

Das IST ja das Problem mit der vielgespriesenen Religionsfreiheit in der Türkei. Andere Religionsgemeinschaften werden nichtmal anerkannt, ihnen ist kaum etwas überhaupt erlaubt. Von der Akzeptanz red ich besser gar nicht erst....
Kommentar ansehen
21.09.2011 18:07 Uhr von mAdmin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@dr.chaos und rest: versuche doch hier in eine moschee zu gehen. es wird dich sicher keiner hinaus bitten.

backst du neue kuchen, wenn du noch alten hast? nein? dann pflege doch was da ist und versuch dann eine neue kirche zu bauen.
zeige mir eine news, die es verhindert, eine kirche zu putzen. also bitte.

und dr.chaos:
oktober 2012 lade ich dich gerne zu meiner abschlußfeier ein. du darfst mein gast sein und dich für deine aussagen entschuldigen ;).
Kommentar ansehen
21.09.2011 18:16 Uhr von ElChefo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mAdmin: "versuche doch hier in eine moschee zu gehen. es wird dich sicher keiner hinaus bitten."


Sorry, aber das stimmt so nicht. Nicht-Moslems ist der Zutritt verboten.
Einige Gemeinden allerdings veranstalten in unregelmässigen Abständen "Tage der offenen Moschee".
Ich habe mal eine Zeit lang in unserer Gemeinde in der Jugendarbeit gearbeitet. Alle Kooperationen mit muslimischen Gemeinden mussten entweder in extra angemieteten Sälen oder halt in unserem Gemeindehaus stattfinden.
...mach es dir also nicht zu einfach.

...mal was zum lesen:
http://de.wikipedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?