19.09.11 19:03 Uhr
 673
 

Tabu im arabischen Magazin gebrochen: Erstmals halbnacktes Model auf Cover

Das arabische Magazin "Lilac" brach jetzt ein Tabu. Erstmals in der Geschichte von arabischen Modemagazinen ist ein halbnacktes Model im Bikini auf dem Cover abgelichtet. Huda Naccache (22) posierte dafür im Triangel-Bikini.

Eigentlich ist es in den Arabischen Emiraten verboten, Frauen im Bikini, mit nackten Schultern oder mit einem tiefen Ausschnitt auf Zeitungen oder Zeitschriften abzudrucken. Yara Mashour, Chefredakteurin der "Lilac", hat jedoch keine Angst vor Konsequenzen.

"Seit ich vor zehn Jahren Lilac gegründet habe, breche ich immer wieder Tabus. Ich versuche schon ein ganzes Jahrzehnt lang, die Gesellschaft zu verändern, damit arabische Frauen im mittleren Osten mehr Rechte und Freiheit bekommen", sagt sie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Model, Magazin, Cover, Tabu, Arabisch
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix
Comedian Mario Barth stellt klar: "Ich verachte alles Rechte und Rassistische"
"Captain Kirk": William Shatner wird bei Wettbewerb von Pferd aus Buggy geworfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2011 19:33 Uhr von Noseman
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Nimm Dir ein Beispiel dran: Brich doch mal ein Tabu und lief ne News ohne Tittenbilder, womöglich gar wissenschaftlichen oder kulturellen Entdeckungen ein. :-p
Kommentar ansehen
26.09.2011 08:02 Uhr von bilddirmeinemeinung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön das es dort verboten ist: aber wer sagt das ,das magazin dort auch erscheint?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?