19.09.11 18:24 Uhr
 920
 

Chengdu Motor Show in China: Schon wieder drei freche Autokopien ausgestellt

Der aus China stammende Automobilhersteller Sichuan Yema Automobile führt eine in China wohl heißgeliebte Tradition fort. Das Kopieren.

Schon wieder wurden gleich drei neue Kopien von bekannten Automarken auf der in China stattfindenden Chengdu Motor Show ausgestellt.

Diesmal traf es den VW Tiguan, den älteren Audi A4 sowie auch den Infiniti EX. Der Nachbau ist so dreist, dass es kaum Unterschiede zum Original gibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, China, Show, Motor, Motor Show
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2011 20:24 Uhr von lecteos
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
kauft aber trotzdem keiner, weils im innenraum nur nach Klebstoff stinkt ... -.-

@ News und Bild: es handelt sich bei dem kopierten A4 allerdings um das aktuelle Modell. Einen B10 gibt es noch nicht! ... Bild --> Pfeiffen....

[ nachträglich editiert von lecteos ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?