19.09.11 17:23 Uhr
 1.014
 

China: Xu-Beihong-Akt für 8,34 Millionen Euro stammt von Studenten

Im Jahr 2010 wechselte ein Akt des chinesischen Künstlers Xu Beihong, er lebte von 1895 bis 1953, für 8,34 Millionen Euro den Besitzer.

Jetzt haben sich frühere chinesische Kunststudenten zu Wort gemeldet und erklärt, dass die Arbeit vor 28 Jahren im Rahmen eines Seminars von Absolventen der Kunstakademie in Peking erstellt worden ist.

Welcher Student den Akt schuf, ist allerdings nicht bekannt. Die Absolvent sind sich aber absolut sicher, dass es sich um eine Seminararbeit handelt.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Euro, China, Kunst, Akt
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2011 19:00 Uhr von Akaste
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Chinesen schmückten sich wohl schon immer gern mit den Federn Anderer. [editiert]
Kommentar ansehen
19.09.2011 21:52 Uhr von Nickman_83
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Obacht Bubens !!! Ein ganzes Volk deswegen zu defamieren, weil du mal wieder ne News über sie gelesen hast, halte ich für arg übertrieben.
Jep, die kopieren alle. Das ist kacke ! Aber wer geht immer wieder nach China, weil da der Absatzmarkt so toll ist ? ALLE ! Also ergreif bitte keine Partei für Unternehmen, die dort unbedingt hinwollen, obwohl sie es alle besser wissen und dann rumheulen, weil ihnen was wegkopiert wurde!
Ich kann sie dafür auch nicht leiden und ich kenne einige persönlich. aber nicht alle nehmen daran teil. aber "wiederwärtig", weil sie etwas kopieren ?

@ topic: who cares ? ist n bild, oder ? wieviele fälschungen haben andere in US and A schon gekauft ?
Kommentar ansehen
20.09.2011 09:13 Uhr von U.R.Wankers
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das wiederwärtigste Volk: sind immer noch die miesen kleinen Rassisten, weltweit...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?