19.09.11 17:00 Uhr
 163
 

Hessischer Innenminister Boris Rhein: Keine Kontakte zu den Hells Angels

Hessens Innenminister Boris Rhein (CDU) hat noch einmal betont keine Kontakte zur Rockergruppe Hells Angels zu besitzen. Der Minister sieht sich Vorwürfen ausgesetzt, er habe den Rockern Hilfe erteilt bei Schwierigkeiten im Frankfurter Bahnhofsviertel.

Rhein gab bekannt, dass ein Hauptteil seiner Arbeit der Kampf gegen kriminelle Rockergruppierungen sei. Dem Magazin "Der Spiegel" liegen abgehörten Gesprächen vor, die von den Hells Angel stammen.

"Ich habe weder Kontakte zu den ´Hells Angels´, noch unterstütze ich diese Gruppierung oder treffe Absprachen mit ihnen", sagte der Innenminister.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Vorwurf, Innenminister, Kontakt, Hells Angels, Boris Rhein
Quelle: www.wormser-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erkrath: Libanesische Großfamilien und Hells Angels prügeln sich um Parkplatz
Hat Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier Hells Angels als Security?
Aachen/Hells Angels: Freispruch trotz Kopfschuss

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2011 17:19 Uhr von Conner7
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Peinlich wenn die Wahrheit ans Tageslicht kommt
Kommentar ansehen
23.09.2011 22:43 Uhr von sleipnir67
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ja nee, is klar: das würde er aber auch so was von zugeben, wenn es so wäre....nee is klar
/*Ironieende

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erkrath: Libanesische Großfamilien und Hells Angels prügeln sich um Parkplatz
Hat Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier Hells Angels als Security?
Aachen/Hells Angels: Freispruch trotz Kopfschuss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?