19.09.11 16:59 Uhr
 111
 

Bischof Karl-Heinz Wiesemann weihte neue Orgel im Dom zu Speyer

Gäste aus dem ganzen Bundesgebiet waren bei der Weihe der neuen Orgel im Dom zu Speyer anwesend. Die Weihe nahm Bischof Karl-Heinz Wiesemann am vergangenen Sonntag vor.

Zehn Jahre haben die Bauzeit und die vorangegangene Planung für das neue Instrument gedauert. Hergestellt wurde die Orgel in der Orgelbauwerkstatt Seifert in Kevelaer.

Erstmals wurde dann ein Gottesdienst durch die 5.496 Pfeifen Orgelpfeifen begleitet. Das Instrument hat eine Höhe von fast zwölf Metern und eine Tiefe von sechs Metern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bischof, Rheinland-Pfalz, Dom, Orgel, Speyer
Quelle: www.open-report.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2011 18:10 Uhr von Strassenmeister
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und wer muss das wieder bezahlen?
Ich bin der Meinung,wer in der Kirche Musik hören will,der soll pfeifen.
Kommentar ansehen
19.09.2011 21:25 Uhr von stufstuf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei dem, was unser lieber Bischof schon ausgegeben hat, kommt es auf die Orgel auch nicht mehr an...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?