19.09.11 12:56 Uhr
 567
 

Thüringen: Rentnerin springt aus Angst vor eigener Katze aus dem Fenster

Weil sie Angst vor ihrem eigenen Kater bekam, der plötzlich zu kratzen und beißen begann, sprang eine Rentnerin aus dem thüringischen Arnstadt aus dem Fenster ihrer Wohnung.

Da sich ihre Wohnung im Parterre befand, ist der 69-Jährigen nicht viel passiert. Sie hatte jedoch zerkratzte Beine durch ihren wildgewordenen Kater "Mo".

Erst nach zwei Stunden ist es der eintreffenden Polizei gelungen, das fauchende Tier einzufangen. Die Katze ist nun im Tierheim und wird wegen ihres unerklärlichen Verhaltens untersucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Angst, Katze, Thüringen, Fenster
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2011 13:08 Uhr von Serverhorst32
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
lol: Total verplant ... wie kann man so doof sein vor ner Katze zu flüchten und aus dem Fenster zu springen :D

Erinnert mich an Paul Panzer der mal Katzen zum Dünsten wollte lol
Kommentar ansehen
19.09.2011 13:17 Uhr von Allmightyrandom
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Selbst mit 69: schnappt man sich da ne Krüke, nen Stuhl oder gibt dem Vieh halt nen Tritt, bevor man aus dem Fenster springt!
Kommentar ansehen
19.09.2011 13:35 Uhr von LhJ
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaub ja ihr habt noch nie ne richtig wütende Katze gesehen.
Die können mit dem Spektakel, was die veranstalten sogar uns Menschen ganz schön Angst einjagen.

Ich schätze die Katze ist krank und hat schmerzen oder sowas in der Richtung. Gut das sie jetzt im Tierheim ist, da kann man genau schauen, was ihr fehlt.
Kommentar ansehen
19.09.2011 14:18 Uhr von Strassenmeister
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das so ein Tierheim ist wie bei uns in der Gegend,dann warten die erst auf eine Spende bevor das Tier richtig untersucht wird.

[ nachträglich editiert von Strassenmeister ]
Kommentar ansehen
19.09.2011 16:26 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Hand wurde nach einem Angriff meiner Katze geschient und die hatte sich nur erschrocken und war nicht nicht sauer. Sie hat mir ihren Stiftzahn bis auf einen Knochen in der Hand gehauen und drauf rumgeschabt. Tat ziemlich weh.

Ich würde mich ner wütenden Katze nur ungern in den Weg stellen.
Kommentar ansehen
19.09.2011 17:37 Uhr von Serverhorst32
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Dracultepes: "Sie hat mir ihren Stiftzahn bis auf einen Knochen in der Hand gehauen"

Eigenschutz geht da echt vor, wenn sowas vorkommt drauftreten und ruhe ist. Sorry aber wie kann man sich so ernsthaft verletzten lassen ohne sich zu wehren?
Kommentar ansehen
20.09.2011 06:46 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wer keinen umgang mit katzen gewohnt ist, der sollte sich hier mit beträgen zurückhalten. ich wurde auch einmal von meiner eigenen katze gebissen, weil zwei streithähne trennen wollte. die entzündung die ich mir durch biss zugezogen hatte, konnte nur mit injektionen und antibiotika geheilt werden.

es hat schon irgend einen außerordentlichen grund gegeben, dass sich die katze so verhalten hat, denn normalerweise machen hauskatzen ihrem spitznamen schmusekatze alle ehre.

der sprung aus dem fenster war ein akt der panik, denn eine katze kann das wesentlich besser, als eine 69 jährige frau.
Kommentar ansehen
21.09.2011 16:52 Uhr von Plata
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Katzen: sind mir suspekt, irgendwie kommen sie mir so vor wenn sie einen angucken als wenn sie denken "wenn ich größer wär würd ich dich sofort fressen" ^^

Ich bin eher der Hundetyp
Kommentar ansehen
21.09.2011 18:46 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@plata du bist mir auch suspekt. alle haustiere, wenn sie gut behandelt werden, liegen dir zu füßen. ich habe zur zeit 3 junge katzen und die mutter. ich werde sie alle behalten, da sie mir ans herz gewachsen sind.

es gibt hier in thailand eine vogelart, zu vergleichen mit den europäischen amseln, zutraulich und diebisch. denen lege ich das trockenfutter der katzen auf das geländer meiner terasse.

ich denke ich mache das nun seit 4 monaten. wenn die piepmatze kommen und sich melden und ichnoch eine eile geduld habe fressen di mir aus der hand.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Schweinfurt: Arbeiter wird von Müllpresse zerquetscht
CDU beschließt gegen Merkel-Kritik Abkehr von doppelter Staatsbürgerschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?