19.09.11 12:22 Uhr
 1.669
 

Billig-Kette Kik will mit Image-Offensive aus der "Schmuddel-Ecke"

Der Textildiscounter Kik hat wegen Lohndumpingskandalen ein sehr schlechtes Image und enorme Schwierigkeiten, neue Mitarbeiter einzustellen.

Nun wurde der Stundenlohn auf 7,50 Euro angehoben und eine große Image-Kampagne soll das Unternehmen aus der "Schmuddel-Ecke" holen.

In Fernseh- und Kinospots sind nun junge und begeisterte Kik-Angestellte zu sehen, die ihren Arbeitgeber in den höchsten Tönen loben. Neben neuen Mitarbeitern hofft man so auch auf neue Kunden, die wegen den Skandalen ausgeblieben sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Werbung, Image, Offensive, Kette
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2011 12:33 Uhr von sirdonot
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
besser als wie man denkt?! ;)
Kommentar ansehen
19.09.2011 12:34 Uhr von bodensee1
 
+42 | -0
 
ANZEIGEN
ähm 7,50 in der Stunde sind ja immer noch nicht: viel. macht bei 163 Stunden 1222,50 Brutto da bleiben so ca. 916 netto Lohnsteuerklasse 1,für Vollzeit. Sprich wir bewegen uns mit einem Vollzeitjob auf Hartz 4 Niveau. Da schliesslich zur Arbeit gehen Geld kostet und Miete usw. selbst beglichen werden muss.

Und bin der Meinung wer schuftet soll auch besser leben können wie jemand der Hartz 4 bezieht!
Kommentar ansehen
19.09.2011 12:52 Uhr von lealoKay
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: kik hat ein schlechtes image wegen den
"deine mudda ... kik ..."-witze!

wir muessten diese witze ein wenig modifizieren:

"bear grylls kauft seine ueberlebensausrüstung nur bei kik!"

[ nachträglich editiert von lealoKay ]
Kommentar ansehen
19.09.2011 13:07 Uhr von Hodenbeutel
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
"Nun wurde der Stundenlohn auf 7,50 Euro angehoben"
Gilt das auch für die Inder die die klamotten unter richtig miesen bedingungen für fast garnichts herstellen? vermutlich nicht...

http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von Hodenbeutel ]
Kommentar ansehen
19.09.2011 13:09 Uhr von kitaro182
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Ist und bleibt einer der größten Ausbeuterfirmen!

Falles es jemanden interessiert:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
19.09.2011 13:14 Uhr von JesusSchmidt
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
@sadida: du weisst aber schon, dass auch adidas oder puma aus denselben asiatischen fabriken kommt? markenfetischismus ist vollkommen witzlos.

wenn du erstmal die pubertät hinter dir hast, kommst du vielleicht auch noch dahinter, was dieses "made in ..." bedeutet.
Kommentar ansehen
19.09.2011 13:16 Uhr von Reklamations-Kantolz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Werbung ohne das nervige sprechende T-Shirt: wäre ein guter Anfang

@ jesus
auch h&m nike etc lassen in sweatshops fertigen.
aber geiz ist ja geil: http://de.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von Reklamations-Kantolz ]
Kommentar ansehen
19.09.2011 13:25 Uhr von J4ck3D
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
kik: so einfach geht das aber nicht. sein markenimage zu ändern ist ein sehr langer prozess der ständig durch die innenorientierte markenführung gestützt werden muss
Kommentar ansehen
19.09.2011 13:34 Uhr von Really.Me
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Scheinheiligkeit? Gehen nicht genau die Leute bei Kik einkaufen die über zu geringe Löhne jammern.
Kommentar ansehen
19.09.2011 14:07 Uhr von EyeOfTheDark
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@Really.Me: Das ist ein Teufelskreis, wie sollen sie sich auch was anderes leisten können, wenn sie selbst kaum etwas verdienen?
Kommentar ansehen
19.09.2011 14:08 Uhr von VinceVega78
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ich mache einen großen bogen um kik wieso? zum einen stinkt es oftmals so chemisch aus den läden raus, wodurch ich mir das einfach nicht antun will dort reinzugehen und was nicht gerade für die produkte spricht, dazu lassen die verkaufspreise keine ansatzweise faire produktionsweise zu, über die bescheuerte werbung und arbeitsbedingungen der verkäufer braucht man nicht weiter reden...
Kommentar ansehen
19.09.2011 15:09 Uhr von DerMaus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
7,5€ pro Stunde? Bei Vollbeschäftigung (40 Std./Woche) entspricht das einem Monatslohn von gerade mal 1200€. Wenn dieser Betrag noch versteuert werden muss, dann bleiben unter 1000€ für eine 40-Stunden-Woche.

Und selbst dieses Gehalt ist noch königlich, verglichen mit den paar Cent, die die Kinder bekommen, die den Scheiß von KIK irgentwo in der 3. Welt nähen müssen.

KIK ist und bleibt ein herzloser Ausbeuterverein. Wer auch nur einen Hauch Gewissen hat kauft nicht bei KIK!
Kommentar ansehen
19.09.2011 16:40 Uhr von Kyklop
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.09.2011 16:51 Uhr von Lykantroph
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Trick ist ja schlau ich bezahle meinen Mitarbeitern einen Hungerlohn, dafür dass sie meine auf Korruption und menschenunwürdigen Herstellungsmachanismen basierenden Klamotten verscheuern und sorge so dafür, dass genau DIESE Mitarbeiter aufgrund des MIESEN Lohns überhaupt erst diese Klamotten kaufen...

Das sind keine Menschen, die sich so etwas ausdenken.
Kommentar ansehen
19.09.2011 16:52 Uhr von artefaktum
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Ha, ha, ha! Wie geil! "In Fernseh- und Kinospots sind nun junge und begeisterte Kik-Angestellte zu sehen, die ihren Arbeitgeber in den höchsten Tönen loben."

Erinnert an die ehemalige DDR und das heutige China.
Kommentar ansehen
19.09.2011 18:03 Uhr von FellatioShot
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wie Lidl: Genau das gleiche hat Lidl gemacht als die Kette einen ähnlichen Skandal hatte.
Dann kam Werbung aller "Ich arbeite gern bei Lidl" oder die Plakate für ein tolles Studium oder eine gute Ausbildung.
Darf jeder selbst entscheiden wie das bei ihm ankommt.

http://www.stern.de/...
http://www.stern.de/...

[ nachträglich editiert von FellatioShot ]

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?