19.09.11 11:50 Uhr
 433
 

Sydney: Mann sitzt am eigenen Küchentisch und wird von einem PKW angefahren

In Sydney hat sich ein ungewöhnlicher Unfall ereignet.

Medienangaben zufolge fuhr ein Autofahrer mit seinem Gefährt in ein Wohnhaus. Er hatte die Beherrschung über seinen Wagen verloren. er durchbrach mit dem Wagen die Wohnzimmermauer, fuhr durch die Küche und stoppte erst auf der Terrasse.

Der Wohnungseigentümer, der gerade sein Abendbrot in der Küche einnahm, zog sich Frakturen zu. Er erlitt aber keine lebensbedrohlichen Blessuren. Der Unfallfahrer wollte noch vom Unfallort türmen. Das gelang aber nicht.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Unfall, PKW, Sydney
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Post liefert an Schuhgeschäft Sperma statt Schuhe aus
Essen: Ed Sheeran-Konzerte sollen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2011 13:43 Uhr von der_robert
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hm, naja, so ungewhnlich ist das aber nicht - ist bei uns im Ort auch schonmal vorgekommen.

Zum Text:
1. Zeile: ... hm naja ...
2. Absatz: ist ok
3. Absatz: einfach nur schlecht geschrieben, Blessuren sind (idr) nie Lebensbedrohlich, Frakturen schon ehr. Türmen - würde ich durch flüchten ersetzen.
Kommentar ansehen
20.09.2011 06:33 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
der_robert das ereignis ist schon sehr ungewöhnlich, denn wie oft passiert denn das in wirklichkeit, dass jemand 3 mauern durchbricht. es handelt sich hier um 2 aussenmauern und einer trennmauer zwischen wohnzimmer und küche.

ich hätte den satz so formuliert ........ in der Küche einnahm, zog sich Frakturen zu, die zum glück nicht lebensgefährlich sind.

aber der autor ist ein freund von kurzen sätzen und er wollte sich nicht wiederholen. in diesem falle wäre verletzungen der richtige ausdruck.

türmen ist im saloppen sprachgebrauch durchaus korrekt. siehe http://www.duden.de

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?