18.09.11 20:18 Uhr
 241
 

Berlin: Am Wochenende wurden wieder mehrere Autos angezündet

Es scheint kein Ende zu nehmen. Auch an diesem Wochenende haben in Berlin wieder Autobrandstifter zugeschlagen.

Diesmal brannten in der Nacht von Samstag auf Sonntag insgesamt vier teure Fahrzeuge in den Bezirken Prenzlauer Berg, Friedrichshain und Kreuzberg.

Bereits in der Nacht zuvor brannten zwei Wagen in Friedrichshain und Mitte. Damit erhöht sich die Zahl der angezündeten Autos seit Jahresbeginn auf nun über 550.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Auto, Wochenende, Brandstiftung
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2011 20:24 Uhr von BoscoBender
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
Fragt sich eigentlich irgendeiner warum: Abgeshen von den Idioten die ihre Autos selber anzünden und am ende sehen das sie kein geld bekommen sonder im Knast landen...

Das ist der Vor bote von dem was in New York befürchtet wird...
Hohe arbeitslosig und pespektivelosigkeit ist das was diese menschen antreibt...
Kommentar ansehen
18.09.2011 20:30 Uhr von Strassenmeister
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@ BoscoBender: Das sind nur linke Spinner.

Harun-Al-Radschid

Warum hinfahren? Die sollen laufen,sonst stecken sie das Auto nach dem aussteigen auch noch an
Kommentar ansehen
18.09.2011 20:49 Uhr von masteroftheuniverse
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
@strassenmeister: aha und wieviel der bisher verurteilten brandstifter sind der linken szene zuzuordnen??

(mit beleg bitte)

@antipro
"Was haben den kriminellen Idioten die arbeitenden Bürger denn gemacht?" 42 jahre, was??
btw schön zu sehen wie wieder alles den sündenböcken unserer zeit(hartz4) in die schuhe geschoben wird.
was? beweise? braucht kein mensch!!
Kommentar ansehen
18.09.2011 21:14 Uhr von shadow#
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Last Minute Wahlwerbung für die CDU?
Kommentar ansehen
19.09.2011 10:04 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seit etwa 3 ochen war die letzte abfackelung eines autos in berlin. die polizei kündigte schärfere kontrollen an. und so wwie in einer früheren news oft gepostet wurde, wenn eine weile nichts mehr passiert werden die kontrollen wieder entschärft, und dann geht diese sauerei wieder weiter. und dies scheint mir ist saauch so der fall.
Kommentar ansehen
19.09.2011 10:46 Uhr von quade34
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
das sind nur Feudenfeuer: wegen der Wiederwahl einer freundlichen Person.
Kommentar ansehen
19.09.2011 12:54 Uhr von Reklamations-Kantolz
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Versicherungsbetrug leicht gemacht: einfach sein Auto vor der Haustür warm verschrotten

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?