18.09.11 20:14 Uhr
 6.910
 

Berlin: Satire-Partei stürmt Wahlparty der FDP

Kurioses ereignete sich heute am Rande der Berlin-Wahl. Die offizielle Wahlparty der FDP im Thomas-Dehler-Haus wurde heute von rund 30 Mitgliedern der Satire-Partei "Die Partei" gestürmt.

Mit lauten "Jetzt geht´s los".Sprechchören bejubelten sie die erste Wahl-Prognose um 18:00 Uhr.

"Wir freuen uns, dass die letzte Spaßpartei in Berlin rausgeflogen ist. Wir bieten FDP-Mitgliedern jetzt ein Aussteigerprogramm an.", sagte der ehemalige "Titanic"-Chefredakteur Martin Sonneborn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, FDP, Partei, Titanic, Satire
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2011 20:18 Uhr von BoscoBender
 
+35 | -39
 
ANZEIGEN
Cooles Ding: Die CDU und FDP sind ja auch schuld an all dem scheiss was grade läuft...
Alleine das ansehen der Bundes Republik Deutschland ist so schlecht wie zur kriegszeiten...
Kommentar ansehen
18.09.2011 20:32 Uhr von Pils28
 
+45 | -9
 
ANZEIGEN
@BoscoBender: Nach welchen Kriterien funktioniert bei dir eigentlich die Groß- und Kleinschreibung?
Btt.: Schöne Aktion vom Sonneborn!
Kommentar ansehen
18.09.2011 20:36 Uhr von Strassenmeister
 
+28 | -12
 
ANZEIGEN
@ Pils28: Gerade so wie sein kleiner linker Finger zuckt.
Kommentar ansehen
18.09.2011 20:44 Uhr von LLCoolJay
 
+15 | -11
 
ANZEIGEN
BoscoBender: So ein Käse.

Während des Krieges?

Lies mal das hier...

http://de.wikipedia.org/...


Abgesehen davon, gibt es viele Ursachen für die aktuelle Situation.

- Gier der Banken
- Wahlverhalten der Bürger
- Machtgier der etablierten Parteien CDU/CSU, SPD und FDP
u.v.m.
Kommentar ansehen
18.09.2011 21:13 Uhr von shadow#
 
+29 | -1
 
ANZEIGEN
Hahaha: Finger in die Wunde - Danke Herr Sonneborn!
Kommentar ansehen
18.09.2011 21:13 Uhr von Lenzilein009
 
+3 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.09.2011 21:17 Uhr von ing_86
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
@ BoscoBender: Aha die CDU und FDP sind schuld...wer hat denn die Stabilitätskriterien verweichlicht...war dass nicht die ehemalige Regierung aus SPD und den Grünen. Aber egal, jetzt sind die Probleme da und diese müssen gelöst werden.


Liebe SPD und Grüne, was sollen wir machen, wenn Griechenland sich nicht an die Abmachungen hält???
Anstatt voller Populismus die FDP als europafeindlich zu beschimpfen und sich um die koalitionsinternen Belange dieser Parteien zu sorgen, solltet ihr mal sinnvolle Vorschläge einbringen (Eurobonds zähle ich nicht dazu).
Also ich finde es nicht europafeindlich, wenn man sich mit einem realistischen Szenario (der Staatspleite von Griechenland auseinandersetzt), es ist sogar verantwortungsvoll.
Kommentar ansehen
18.09.2011 21:18 Uhr von dummundstruppig
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
diese aktion können die jetzt bei allen wahlen bringen.

"ich freu mich drauf"


P.S. die piraten haben fast 10%, glaub ich. und das trotz der medialen ignoranz...

[ nachträglich editiert von dummundstruppig ]
Kommentar ansehen
18.09.2011 22:14 Uhr von crayzey
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Gut so! Gut so, wir wollen nicht von Spaßparteien regiert werden!
Kommentar ansehen
18.09.2011 22:45 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
"Die Partei" vorgestellt von Martin Sonneborn....
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
19.09.2011 00:43 Uhr von Xeeran
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein: Eindruck von der Stimmung bei der FDP :D Es ist einfach göttlich mit anzusehen!

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
19.09.2011 02:05 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Tja, wenn Schwänze mal wieder zu klein sind: und die Profilneurose plagt und drückt - dann kommt sowas dabei heraus. LOL
Kommentar ansehen
19.09.2011 07:35 Uhr von Moriento
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nette Aktion: Jetzt kann man die brauchbaren Mitglieder der FDP zu den Piraten schicken, jetzt dürften auch deren Server vor Einschüchterungsbeschlagnahme weitestgehend sicher sein.
Kommentar ansehen
19.09.2011 10:16 Uhr von Ottokar VI
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
herantasten: Die FDP tastet sich an Ihr Wunschergebnis an. Fast Drei Prozent. Es geht zwar noch etwas nach oben. Ich vermute aber, man wollte auf Nummer sicher gehen. Denn die goldene Regel lautet: Nich überbieten!
Kommentar ansehen
19.09.2011 11:34 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@wegmitferkel du hast vergessen alle parteien zu benennen außer des äußerst rechten flügel. jeder dreht sich mal oder weniger mit dem wind.

zur news. die fdp hat sich selbst aus den landtagen katapultiert. hätten sie westerwelle katapultiert, wäre das ganz anders gelaufen. aber eines kann ich nicht verstehen, dass eine piratenpartei in einen landtag einziehen kann, da müssen die wähler auch ganz schön hohl im kopfe sein. was hat der name piraten in der dt. politik verloren. leider habe ich noch nicht so viel hintergrundwissen, aber mit ihrer namensgebung kann ich auch ihre politische grundeinstellung abwägen. Aber ich werde mich schlau machen.
Kommentar ansehen
19.09.2011 12:17 Uhr von jens3001
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
KamalaKurt: Auch bei dir gilt: wenn du dir nicht mal genug Mühe gibst über die Hintergründe einer Partei nachzuforschen und deren Parteiprogramm zumindest zu überfliegen und sogar zugibst, dass du keine Ahnung hast was sie überhaupt darstellen, dann sei doch einfach still.

Wenn dir "Piratenpartei" nicht passt, dann nenn sie halt "PP", analog zu "FDP" oder "CDU".
Wobei ich bei diesen Vertretern von "freier Demokratie" oder "Christlichkeit" wenig merke.

"Piratenpartei" soll eine Anspielung sein auf die generelle Kriminalisierung von Filesharern.

Die Freiheit Kultur und geistiges Eigentum kostenlos zu verbreiten ist eines (nicht das Einzige) Grundprinzip der Piraten.

Ausserdem noch gesetzlicher Mindestlohn, Anonymität der Bürger und ein gläserner Staat.
Aber lies doch einfach selbst mal

http://www.piratenpartei.de
Kommentar ansehen
19.09.2011 13:37 Uhr von praesident1
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Lieber Spasspartei: Ich möchte lieber von einer Spasspartei regiert werden, die richten nicht soviel Schaden an wie SPD, CDU, FDP, CSU und Grüne!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
20.09.2011 05:42 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@jens3001 dein link ist eine selbstbeweihräucherung dieser partei und die kann ich nur ablehnen. ich habe mir in wikipedia mal die definition über diese partei durchgelesen. unter anderem steht da zu lesen ---- Die Piratenparteien werden dabei als Vertreter der kriminellen Raubkopierer gesehen.[6] Die Piratenpartei Deutschlands erhielt eine Abmahnung wegen illegalen Uploads von Musik.[7] -----

das sind für mich nicht die richtigen voraussetzungen um eine wählbare partei zu sein. über das parteiprogramm muss ich sagen, dass es nur ein bruchteil dessen entspricht, was eine partei, im falle sie zieht in eine regierung, landtag oder gemeinde- und kreistag ein. aber ich denke, das wissen die meisten, die diese partei letztes wochenende in berlin gewählt haben, nicht.
Kommentar ansehen
20.09.2011 05:49 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
hinzuzufügen wäre noch, dass das verhalten der 30 hohlköpfe, die die wahlpartie gestürmt haben, als unseriös und albern und als zeichen, dass man die nicht wählen sollte, zu werten ist.

das verhalten ist einmalig in der brd.

es ist vielleicht mit dem verhalten der grünen in den anfangszeiten, wo abgeordnete frauen während den sitzungen gestrickt haben un männer rätsel gelöst haben.
Kommentar ansehen
20.09.2011 10:24 Uhr von praesident1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ach du ärmster ein paar Raubkopieen, Raupkopiem was für ein schlimmes verbrechen, Schwarzkonten, Steuerhinterzieher, Das Celler Loch, Plagiate, Barschel, das sind aber wählbare Partein!!!!!!!! Du bist so vernebelt das du die realität gar nicht mehr wahr nimmst. Eigentlich könntest du gar keinen mehr wählen. CDU, CSU, SPD, FDP und auch die Grünen, sind Kriminelle Partein. Da fallen ein Paar Raubkopien gar nicht ins gewicht. Ich bin auch sicher das die CDU Wähler Raubkopien ziehen. Deine Partein bescheissen uns doch jeden Tag, das ist Grund warum die Piraten kommen mussten. Die Hartz 4 Gesetze sind sowas von Kriminell, das spottet jeder Beschreibung. Erzähle den Lesern mal das die Hartz 4 Auszahlungen an die Betroffenen gerade mal 2 Milliarden im Jahr sind, die ganzen restlichen 80 Milliarden werden von der Arge verballert für völlig blödsinnige Maßnamen. Das ist die Wahrheit für die Bürger. Aber solche Sachen intressieren euch ja nicht, es betrifft euch ja auch nicht. Du solltest eigentlich hier gar nicht mehr schreiben, denn alles was du von dir gibt, schlägt doch 100 mal auf deine Parteien zurück. Deine Partein haben uns hier her gebracht, 40 Jahre unsinnige Politik ich könnte dir stundenlang die Fehler aufzählen. Ist mir zu blöd, wegen ein paar Raubkopien, hier im Land laufen zum einen viel Krimminellere sachen ab, die Otto Normalverbraucher überhaupt nicht kennt. Warum wird es nicht bekannt, weil unsere ach so freie Presse auch von deinen Partein kontrolliert wird. Angela Merkel zum Beispiel war in den 70 Jahren für die Stasi tätig, heute ist sie Bundeskanzlerin. Helmut Kohl brauchte bis heute nicht seine Schwarzspenden bekannt geben. Jeder andere in diesem Land wäre in Beugehaft genommen worden. Das Kriminelle Potenzial deine Wählbaren Partein an Krimminalítät ist ungleich schlimmer als das was du hier anführst. Mann denke mal nach bevor du was aussprichst. Wenn du hierauch nur ein Satz schreibst, werde ich wütend über so viel Ignoranz. Lasse es einfach, schlimm genug das es Menschen wie dich gibt, die mit Schneuklappen rumlaufen und Fehler immer nur bei anderen sofort sehen. Tu mir bitte einen gefallen und schreibe hier nicht!!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
20.09.2011 11:08 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ich wähle auch keinen mehr, das ich in thailand lebe und mich in deutschland abgemeldet habe. aber dennoch interesse habe, was in deutschland passier.
Kommentar ansehen
21.09.2011 13:20 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
KamalaKurt: Was erwartest du denn von der Homepage einer Partei? Das sie schreiben "wir sind scheisse, wählt alle - bloss nicht uns"?

Und verurteilt wurden die Piraten nicht. Eine Abmahnung ist keine Verurteilung.

Ausserdem reisst du die Zusammenhänge auseinander, wenn du nur einen Teil von Wikipedia kopierst.

Die vollständige Aussage lautet:

"Der Allgemeinheit sind die Piratenparteien wegen ihres Eintretens zur Reform des Urheberrechts, unter anderem zur Legalisierung des Filesharings von Privatkopien bekannt.[5] Die Piratenparteien werden dabei als Vertreter der kriminellen Raubkopierer gesehen."

Es geht also nicht darum, was die Piratenpartei selbst darstellt sondern wie sie von einigen gesehen werden.
Da Wikipedia von jedem editierbar ist gehe ich mal davon aus, dass diese Aussage von einem voreingenommenen Autor geschrieben wurde.

Das der Name "Piraten" mit Vorurteilen belegt ist spiegelt nur die Berechtigung des Namens wieder.

Denn auch Filesharer werden durch Vorurteile generell zu Verbrechern.

Aber was wundere ich mich über deine Aussagen überhaupt. Du gibst deinen Senf zu allem möglichen dazu, schreibst selbst du hast keine Ahnung und wenn es darum geht dir zu zeigen dass du Vorurteile hast redest du dich damit raus dass du ja eh nix mehr betroffen bist.

Ein Glück, dass du hier nichts mehr zu sagen hast. praesident1 hat dir ja auch geschrieben, dass andere Parteien tatsächliche Verbrechen begehen aber nicht "Piraten" heissen.
Kommentar ansehen
21.09.2011 19:03 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@jens3001 der name piraten hat in einer regierung, egal ob gemeinderat, stadtrat, kreisrat, landesregierung oder bundesregierung nichts zu suchen. wenn diese leute nicht fähig sind einen neutralen namen für ihre parteienwürfelhaufen zu finden, dann sind sie auch den aufgaben, die ihnen bei einem wahlgewinn, siehe berlin, nicht gewachsen.

ich denke, wir bleiben in verbindung
Kommentar ansehen
22.09.2011 14:46 Uhr von HateDept
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@KamalaKurt: sich nun am Namen "Piraten" aufzureiben ist doch kleingeistig ...

... wie alte Leute, die sich darüber aufregen, dass sich junge Leute aus Mode-Gründen Löcher in die Jeans reißen ...
Kommentar ansehen
23.09.2011 02:46 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber ich würde mich nicht aufregen, enn die sich eine kugel in ihren hirnlosen kopf schießen würden.

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?