18.09.11 17:59 Uhr
 89
 

Toronto: "The Lady" von Luc Besson feierte Weltpremiere

In der vergangenen Woche feierte das neuste Werke von Regisseur Luc Besson seine Weltpremiere in Toronto.

Das Werk trägt den Titel "The Lady" und erzählt die Lebensgeschichte der Freiheitskämpferin Aung San Suu Kyi. Die wahre Geschichte wurde mit Michelle Yeoh in der Hauptrolle und David Thewlis, in der Rolle des Ehemanns der Nationalheldin Burmas, verfilmt.

Am 27. Oktober wird der Film zudem die Internationalen Filmfestspiele in Rom eröffnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MGafri
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Weltpremiere, Toronto, Luc Besson
Quelle: myofb.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?