18.09.11 17:31 Uhr
 224
 

Fußball/1. Bundesliga: Erneute Niederlage für Borussia Dortmund

Im Sonntagnachmittagspiel der ersten Fußball-Bundesliga besiegte Hannover 96 den Deutschen Meister Borussia Dortmund mit 2:1 (0:0). 49.000 Besucher (ausverkauft) waren in der AWD-Arena zu Gast.

Shinji Kagawa brachte Borussia Dortmund in der 63. Minute in Führung. In der 87. Minute traf Karim Haggui zum Ausgleich. Nur zwei Minuten später erzielte Ya Konan das 2:1 für die Gastgeber und machte damit den Sieg für Hannover klar.

Sobiech (Hannover) sah in der Nachspielzeit noch die Rote Karte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Borussia Dortmund, Niederlage
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2011 17:58 Uhr von Pabig93
 
+2 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.09.2011 17:59 Uhr von Brecher
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Starkes Stück: Da ist Hannover klasse zurückgekommen und schießt sich in drei Minuten aus der "Krise"

@Pabig93: Das liest sich wie ein großer Scherz, aber falls du das tatsächlich ernst meint kann ich dir nur mein Beileid aussprechen :D

[ nachträglich editiert von Brecher ]
Kommentar ansehen
18.09.2011 18:15 Uhr von iTob
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Dortmund spielt im mom einfach schlecht. ich verstehe nicht, wie man ein Spiel, in dem man in Führung ist, innerhalb von 5 Minuten so aus der Hand geben kann. Das ganze hat sich schon ab dem Führungstreffer iwie angedeutet.
Hannover hat zwar nicht verdient gewonnen, aber der BVB wohl verdient verloren...

Egal... weiter gehts, HEJA BVB :)
Kommentar ansehen
18.09.2011 18:46 Uhr von iTob
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB: was heißt hier Ausnahmesaison?
Dortmund hat seit Klopp wieder gut oben mitgespielt und das wird sich diese Saison auch nicht ändern. Nur weil es im Moment nicht läuft, ist das keine Prognose für die nächsten Spiele.
Der BVB wird schon die notwendigen Punkte holen, um unter den ersten drei zu landen, spätestens wenn Götze und Barrios wieder einsetzbar sind ;)
Kommentar ansehen
19.09.2011 09:43 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB: War nicht deine letzte Prognose günstiger für Dortmund.

Um nicht als Lügner da zu stehen musst du für Dortmund jetzt die Daumen drücken.

Zum Spiel.

Leider war Santanas Einwechslung unser Untergang.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?