18.09.11 16:18 Uhr
 38
 

Fußball/2. Bundesliga: Auch unter neuem Trainer herbe Niederlage für den VfL Bochum

In einem Sonntagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga verlor der VfL Bochum deutlich mit 0:4 (0:1) gegen den SC Paderborn. 10.407 Besucher waren im Bochumer Stadion zu Gast.

Auch unter dem neuen Trainer Andreas Bergmann setzte sich damit die Misere der Gastgeber weiter fort und Bochum steht jetzt auf dem letzten Tabellenplatz.

Für die Gäste traf Sören Brandy (45. Minute) zum Ende der ersten Halbzeit. In der 64. Minute war Brandy erneut zum 2:0 erfolgreich. Endgültig alles klar für Paderborn machte dann Nick Proschwitz, der innerhalb von zwei Minuten (78. und 79.) zum 4:0-Endstand traf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Trainer, Niederlage, VfL Bochum, SC Paderborn
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?