18.09.11 15:26 Uhr
 176
 

Pankow: Polizeirevier mit Hakenkreuz verunstaltet

In der Nacht zum heutigen Sonntag haben bisher noch unbekannte Täter ein Polizeirevier in Pankow (Berlin) mit einem Hakenkreuz verunstaltet.

Dabei wurden sie von Polizeibeamten beobachtet. Demnach hatten sich zwei Personen geduckt dem Reviergebäude genähert und an der Eingangstür gehalten. Kurz danach waren sie in Richtung des Pankower Bahnhofes geeilt.

Wegen der Verwendung verfassungsfeindlicher Kennzeichen und wegen Sachbeschädigung ermittelt nun der Staatsschutz in der Sache.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NetReport2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Verfassung, Hakenkreuz, Staatsschutz, Pankow
Quelle: www.morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche erfinden Kindersex neu
Silvester-Übergriffe: Nazi-Bande überfällt Behinderten und klaut sein Geld
Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2011 15:56 Uhr von BoscoBender
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.09.2011 16:07 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN