18.09.11 12:16 Uhr
 9.350
 

"Big Brother": Ingrid verklagt Bushido auf 100.000 Euro (Update)

Die "Big Brother" - Bewohnerin Ingrid Pavic macht Ernst mit ihrer Klage gegen Rapper Bushido. Die Klage wurde eingereicht.

Wegen Herabwürdigung in der Öffentlichkeit fordert Ingrid nun 100.000 Euro von dem Rapper. Bei Zuwiderhandlung sogar 250.000 Euro.

Offenbar hat Ingrid einen Weg gefunden, doch noch an das große Geld zu kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jumeirah
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Klage, Big Brother, Beleidigung, Bushido
Quelle: zeitgeistmagazin.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother": Kandidaten über Werte, Äußeres und Nominierungen
Streit über "Promi Big Brother"-Teilnahme: Richard Lugner erwägt Scheidung
Sarah Kuttner findet Désirée Nicks "Promi Big Brother"-Moderation sexistisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2011 12:58 Uhr von sickboy_mhco
 
+12 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.09.2011 13:26 Uhr von Serverhorst32
 
+9 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.09.2011 13:59 Uhr von MrKlein
 
+38 | -2
 
ANZEIGEN
1. wer is ingrid?
2. was hat das ganze in Brennpunkte zu suchen?!
Kommentar ansehen
18.09.2011 14:57 Uhr von Junginho
 
+19 | -5
 
ANZEIGEN
Egal wer Ingrid ist besonders helle kann sie nicht sein, wenn sie mit Big Brother und Bushido in einem Satz erwähnt wird!

[ nachträglich editiert von Junginho ]
Kommentar ansehen
18.09.2011 15:44 Uhr von knuddchen
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Jup, die scheint nicht wirklich helle zu sein. Schon allein, wenn man bei Big Brother mitmacht, der ist nicht helle genug.
Kommentar ansehen
18.09.2011 16:03 Uhr von Uschi92
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
mal ehrlich BB mitmachen und wg. Herabwürdigung klagen: wtf. im Vertrag steht doch sicherlich fast wörtlich drin: hiermit erkläre ich mich bereit und bitte darum öffentlich herabgewürdigt zu werden und der Welt zu zeigen, was ich für eine arme Seele bin...
Kommentar ansehen
18.09.2011 16:47 Uhr von irykinguri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha bubu: egal was die für einen anwalt hat, bubu hat bestimmt mehr. vor allem hat sein major bestimmt viele anwälte.

wer auch immer das ist, ich drück ihr die daumen

nur ein frage? von wo soll bubu 100.000 oder sogar 250.000 herbekommen? die leute denken echt der wäre reich oder so, dabei verdienen diese lümmel am meisten mit den touren und dem hässlichen merchandise. und so viel kommt da auch net bei rum, wenn die anderen auch bezahtlt werden wollen
vllt bekommt er das ja von seinem major. ist ja im grunde promo (und kann bestimmt als mehrkostenaufwand oder investition abgesetzt werden hahah )
Kommentar ansehen
18.09.2011 16:56 Uhr von Borgir
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
bei big brother: auftreten, sich zum Affen machen und dann einen kleingeistigen Rapper verklagen weil er sie herabwürdigt. Sorry, aber wer bei BB auftritt hat keine Würde.
Kommentar ansehen
18.09.2011 18:50 Uhr von U.R.Wankers
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
in diesem sinnentleerten Dreizeiler: hätte man zumindest erwähnen können, warum sie ihn verklagt hat.
Kommentar ansehen
18.09.2011 20:13 Uhr von Philippba
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß zwar nicht worum es geht: Aber ich mag Bushido nicht
Kommentar ansehen
18.09.2011 21:46 Uhr von mysteryM
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Herabwürdigung in der Öffentlichkeit: und bitte was ist "Big Brother"......?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother": Kandidaten über Werte, Äußeres und Nominierungen
Streit über "Promi Big Brother"-Teilnahme: Richard Lugner erwägt Scheidung
Sarah Kuttner findet Désirée Nicks "Promi Big Brother"-Moderation sexistisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?