18.09.11 11:20 Uhr
 60
 

Fußball: Der 1. FC Köln muss länger auf Pedro Geromel verzichten

Der Kapitän Pedro Geromel vom Bundesligisten 1. FC Köln wird seinem Verein verletzungsbedingt einige Zeit nicht zur Verfügung stehen.

Der Kölner Spielführer zog sich im Spiel gegen Bayer Leverkusen in einem Zweikampf mit Stefan Kießling einen Außenmeniskusriss zu.

Etwa zehn Wochen wird er seinem Verein nicht zur Verfügung stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Verletzung, Bayer Leverkusen, 1. FC Köln, Pedro Geromel
Quelle: www.goal.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2011 11:20 Uhr von mcbeer
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Hoffentlich steigt der Asi Verein so schnell wie möglich ab. Die Fans haben sich ja in Leverkusen wieder extrem daneben benommen.
Kommentar ansehen
18.09.2011 11:40 Uhr von Michael_B
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
den dummen komentar: hättest du dir schenken können !

der asi verein weil es ein paar idioten gibt ? da merkt man doch das du echt einen an der waffel hast !
ich bin selber FC fan und ich bin einer der 99 % der fans die ins stadion gehen um ein fussballspiel zu schauen.
die leute die randale machen ( und / oder schlimmeres ) die müssten ein leben lang mit stadionverbote und sogar gefängniss bestraft werden !

davon ab: ich glaube das jeder verein - egal welche liga ) solche sogenannten "fans" hat !

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?