18.09.11 09:37 Uhr
 163
 

Fußball: Hamburg fällt weiter - es ist "zappenduster"

Ratlosigkeit, Trauer und Wut in den Gesichtern - der HSV kassierte am 6. Spieltag der Bundesliga gegen Borussia Mönchengladbach seine fünfte Niederlage und holte erst einen Punkt in dieser Saison.

"Irgendwann hat man keinen Bock mehr, immer nur nach positiven Dingen zu suchen! Wir erzählen immer das Gleiche, Woche für Woche, aber es passiert immer wieder. Ich weiß gar nicht mehr, was ich sagen soll", so HSV-Stürmer Mladen Petric.

Auch Kapitän Heiko Westermann schlug einen harten Ton an. Die derzeitige Lage sei "zappenduster", schlimmer könne es gar nicht mehr kommen - lediglich eine Sieges-Serie könne dem HSV jetzt noch helfen. Ebenfalls bitter: Die Abgängee des HSV treffen für ihre neuen Vereine - Tore, die dem HSV fehlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Visix
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburg, Niederlage, HSV Hamburg, Mladen Petric, Heiko Westermann
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2011 09:55 Uhr von salud
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
goodbye: Goodbye Hamburg, macht euch es doch nicht schwerer als es ist, geht freiwillig in die 2.Liga und baut dort eine neue Mannschaft aus.Am besten gleich das ganze Management auswechseln.
Kommentar ansehen
18.09.2011 10:04 Uhr von Bayernpower71
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
salud: die bauen doch gerade eine neue Mannschaft auf (Umbruch) und das Management wurde auch umgekrempelt.

Mit Oenning haben se wohl nur den falschen Trainer. Manche Trainer sollten Co-Trainer bleiben.
Kommentar ansehen
18.09.2011 11:56 Uhr von Visix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde da einen Kommentar auf spox.com unter dem Artikel recht passend und kann mich dem nur anschließen.
"Dazu ist der Trainer einfach zu "gewöhnlich".
Warum Klopp, Mou und Pep so erfolgreich sind?
Die Spieler kleben förmlich an den Lippen und würden selbst durchs Feuer rennen für die Trainer. Sie haben eine ungeheure Strahlkraft."
Die sollten langsam mal versuchen, einen neuen Trainer zu finden - die Bilanz von Oenning spricht ja auch nicht gerade für ihn...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?