18.09.11 09:11 Uhr
 5.638
 

2.000 Apple-Fans stürmen Deutschlands größten Apple-Store in Hamburg

Am gestrigen Samstag eröffnete der größte Apple-Store Deutschlands in Hamburg. Insgesamt 2.000 Fans wollten bei der Eröffnung dabei sein und standen vor der Eröffnung an.

Dabei hatten die meisten gar kein besonderes Anliegen, sondern waren "grundlos" dort. "Es ist die Aura, die Apple erzeugt, welche Nutzer zu Fans oder sogar Jüngern macht. Deshalb will man einfach von Anfang an dabei sein", erklärte ein Fan.

Die ersten 3.000 Kunden bekamen als Dankeschön ein Apple-T-Shirt und eine Informationsbroschüre geschenkt.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Hamburg, Apple, Kunde, Eröffnung, Store
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn: Erneut Pannen bei der neuen Schnellstrecke Berlin-München
Auf Amazon kann man "Nazi-Lego"-Figuren kaufen
Eichstätt: Nicht einmal Oberbürgermeister kann sich noch Haus dort leisten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.09.2011 09:21 Uhr von PureVerachtung
 
+93 | -13
 
ANZEIGEN
Seelenlose Herdentiere, Schwachköpfe, die nur dem Geld und den bunten Lichtern der Werbung folgen. Was du sein willst, musst du kaufen.

Alles hat seinen Preis, doch nichts davon hat Wert!
Kommentar ansehen
18.09.2011 09:54 Uhr von heislbesen
 
+59 | -11
 
ANZEIGEN
Der Spruch: "Gott hat Adam und Eva nicht umsonst vorm Apple gewarnt!"

wird immer interessanter... sowie das Verhalten von manchen Menschen...
Kommentar ansehen
18.09.2011 09:57 Uhr von iRead
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Man sollte einfach froh sein: das man selber ein Hirn zum nachdenken hat und nicht so handelt wie die Breite Masse.... Es sind aber auch sicher Leute darunter denen eigentlich nur fad ist .. das spricht halt nur für den Apple Erfolg... wo die Firma präsent ist will man ein Stück vom Apfel...
Aber lasst die armen Schwachmaten.. jeder fühlt sich selber ab und zu wie "gesteuert":D
Kommentar ansehen
18.09.2011 10:02 Uhr von iRead
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Doppelpost: Doppelpost

[ nachträglich editiert von iRead ]
Kommentar ansehen
18.09.2011 10:31 Uhr von kingoftf
 
+12 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.09.2011 11:02 Uhr von Robbby1783
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Sowas gibt es doch überall, bei jeder Mediamarkt, Ferrari Autohaus oder Disco eröffnung, wo ist denn das Prob., wenn HTC ein eigenen Store aufmachen würde würden da bestimmt auch 50 Leute Kommen !
Kommentar ansehen
18.09.2011 11:31 Uhr von Giulioeb
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.09.2011 11:48 Uhr von Bratwurstdealer
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
oha: @Giulioeb

Der Autovergleich hinkt an der Stelle, da Audi, BMW und Mercedes tatsächlich technisch besser sind. Daher kosten Sie auch mehr. Aber ich würde z.b. ein Asus eeePad nicht mit einem Dacia vergleichen wollen...

[ nachträglich editiert von Bratwurstdealer ]
Kommentar ansehen
18.09.2011 12:00 Uhr von kingoftf
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
@ WegMitFerkel: Engstirnigkeit ist doch das, was gerade ihr Apple Basher immer wieder beweist.
Ja, ich habe einen iMac, aber auch ein Samsung Android-Smartphone und ein Windows-Netbook.
Ich schaue in Gegensatz zu Euch über den Tellerrand und bashe nicht wie ihr einfach mein (wenn überhaupt vorhandenes) Halbwissen ins Internet.
Diese Trolle wären ein schönes Versuchsobjekt für Pawlow gewesen "Apple" = sabber Sabber- trollen trollen
Kommentar ansehen
18.09.2011 12:30 Uhr von listander
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
Die verblendeten Apple Hasser: Man erinnere sich an die Menschenmassen die tagelang gewartet haben um sich Windows 95 und Windows 98 zu ergattern... Was sich dann mit Win 2000 gelegt hat. Oder als Apple zum Untergang verdammt wurde als der erste Store eröffnet wurde. Die Microsoft Stores haben einen mässigen Erfolg. Die Apple Hater sind einfache religiöse Spinner, die einem ihr frickliges Weltbild aufzwingen wollen ohne die andere Seite nur ansatzweise zu kennen. Eine normale Konversation mit denen ist unmöglich.
Kommentar ansehen
18.09.2011 12:44 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
also: "Dabei hatten die meisten gar kein besonderes Anliegen, sondern waren "grundlos" dort. "Es ist die Aura, die Apple erzeugt, welche Nutzer zu Fans oder sogar Jüngern macht."

Die ersten 3.000 Kunden bekamen als Dankeschön ein Apple-T-Shirt und eine Informationsbroschüre geschenkt.

Oo.. versteh ich das richtig oder gabs da also ne Aktion dass die ersten 3000 Kunden n AppleTshirt bekommen
und man will uns verticken dass es Grundlos war Oo wieso die Menschen dort waren.

:o für mich macht das den Anschein dass da 3000 Leute hingegangen sind um n kostenloses Tshirt zu bekommen und von Apple wars ne PR Aktion.

Aber okay :o einige Lauchs stehen halt wirklich jeden Tag morgens um 9 vor den Appletoren und waren dann wohl verdutzt als man ihnen endlich ein Tshirt zum wechseln gab ;)
Kommentar ansehen
18.09.2011 15:41 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
2000: gehen hin 3 haben was gekauft der rest dafür gesorgt das angestellten ständig mit eimern voller sabber zum klo rennen dürften ;)

übrigens wieso heisst es eigentlich immer das wenn jemand apfel nicht mag sei er neidisch? sorry ich gönne den leuten zwar ihr produkt aber mir hat ebenfalls noch kein apfel fan erläutern können was ein apfelprodukt nun von einen anderen handy wirklich unterscheidet bzw. es besser macht.. und nur aus "juhu ich hab ein apfel" kaufe ich mir so ein gerät doch nicht also bleibt unter dem strich der coolniss faktor und sorry ich will nicht cool sein ich will telefonieren da reicht auch ein htc ;)

[ nachträglich editiert von schwarzerSchlumpf ]
Kommentar ansehen
18.09.2011 16:41 Uhr von Agnesdemika
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Ich war da: War richtig cool! :)

Aber wenn ich drüber nachdenke... ich hätte auch lieber meinen Nachmittag am PC verbringen sollen um auf Internetseiten Apple Produkte schlecht zu reden anstatt durch die Hamburger Innenstadt zu bummeln und dann den neuen Apple Store nebenbei anzugucken.
Kommentar ansehen
19.09.2011 05:40 Uhr von Miauta
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Immer gegen Apple sein! NÄNÄN! Hört doch auf zu weinen nur weils teuer ist. Wenns teuer ist, kauft es einfach nicht und wartet bis ihr ein anderes angebot bekommt (ich hab auch kein Apple Produkt...ausser dem neusten Shuffle den ich für 25€ erstanden habe...)

Das Macbook meiner Freundin läuft TOP! Bis jetzt NIE nen Absturz gehabt. Was ich von diesem besch..eidenem Windows bei mir nicht behaupten kann. Scheiß auf Leistung wenn der Rechner eh alle paar Min am abscheißen ist!

iPhone 4, ist ein TOP Handy....läuft super flüssig und die Apps sind aufs Handy abgestimmt!

Mein Windows Phone 7 oder Android Handy hatte IMMER probleme! irgendwann alle 3 verscherbelt....für viel zu wenig geld (da der wertverlust enorm ist!)

Und wow, vllt haben eure Handys Dual Core 2 2142135432 mio. Aber bringt alles nix wenn die Apps nicht gescheit laufen bzw. das OS!


Benutze selbst ein klassisches LG Handy für 60€. Von Fanboy kann also keine Rede sein. Aber es gibt einen Grund warum viele zu Apple laufen.
Kommentar ansehen
19.09.2011 07:08 Uhr von jpanse
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
was...ach egal...

Ich hatte mal nen Kollegen welcher krampfhaft versuchte mich davon zu überzeugen einen Mac zu kaufen.

Einziges Argument: Kauf Dir nen Apple.

Warum? ähh ja...kauf die nen Apple.

Ja warum denn nun?

Ich habe noch nie auch nur ein vernünftiges Argument gehört und es ist wie ferkel es sagt.
Kommentar ansehen
19.09.2011 07:54 Uhr von cm23
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Informationsmaterial als exklusives Geschenk??? "Die ersten 3.000 Kunden bekamen als Dankeschön ein Apple-T-Shirt und eine Informationsbroschüre geschenkt."

Wow, eine Informationsbroschüre!! Nichts wie hin! ;-)

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn: Erneut Pannen bei der neuen Schnellstrecke Berlin-München
Auf Amazon kann man "Nazi-Lego"-Figuren kaufen
Eichstätt: Nicht einmal Oberbürgermeister kann sich noch Haus dort leisten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?