17.09.11 19:50 Uhr
 147
 

Nick Heidfeld hat Hoffnung auf Formel-1-Comeback

Nick Heidfeld wurde vor Kurzem vom Formel-1-Team Renault herausgeschmissen (ShortNews berichtete). Momentan schaut er sich nach einem neuen Cockpit in der Formel 1 um. Ein Wechsel in die Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) kommt deswegen für ihn vorerst nicht in Frage.

"Es gibt noch ein paar Plätze, aber nicht viele. Solange es noch eine Chance auf ein Formel-1-Cockpit gibt, werde ich dafür arbeiten. Deshalb will ich noch nicht über eine mögliche Zukunft in der DTM spekulieren", sagte er.

Ein Wechsel in die DTM wäre für Heidfeld 2012 denkbar, wenn er bis dahin in der Formel 1 nicht erneut Fuß gefasst haben sollte.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Comeback, Hoffnung, Nick Heidfeld
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?