17.09.11 19:30 Uhr
 52
 

Nach Brand: Karlsruher Tiergarten bekommt einen neuen Streichelzoo

Beinahe zwei Jahre nach einem verheerenden Feuer im Karlsruher Tiergarten, bei dem 26 Tiere des Streichelzoos verendeten, bekommt der Tiergarten nun 40 Tiere für einen neuen Streichelzoo.

Am heutigen Samstag wurde das neue Gehege mit einem Kinderfest eröffnet. Hier kann man nun Kleintiere wie zum Beispiel afrikanische Zwergziegen, bretonische Zwergschafe, ungarische Wollschweine, Kaninchen, Mini-Ponys und Sundheimer Hühner beobachten und anfassen.

Den benachbarten Elefanten, die bei dem Brand im November 2010 ebenfalls schwer verletzt wurden, geht es inzwischen erheblich besser.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Brand, Zoo, Karlsruhe, Tiergarten, Streichelzoo
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pornhub-Statistik: Österreicher suchen häufig nach "Milf" oder Stiefmutter
Niedersachsen: 12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht
Berlin: Sicherheitsprobleme bei Computern im Gefängnis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Italienischer Profi reagiert mit Todesdrohungen auf Dopingsperre
Kritik an Trumps "Fake News"-Preis: Senator spricht von stalinistischen Methoden
Ungarn will Strafsteuer für Flüchtlingshelfer einführen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?