17.09.11 18:30 Uhr
 3.687
 

Abdullah Gül: Deutsches Einwanderungsrecht verletzt die Menschenrechte

Mit deutlichen Worten hat der türkische Präsident Gül die deutsche Einwanderungspolitik kritisiert. Die Verschärfung von 2007 soll gegen die Menschenrechte verstoßen.

Gül beanstandete die Regelung, dass Ehepartner aus der Türkei nur nach Deutschland nachziehen dürfen, wenn sie Sprachkenntnisse haben. Dennoch sagte Gül: "Sie sollten die Sprache akzentfrei beherrschen. Die Sprache ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Integration in die Gesellschaft."

Bundespräsident Wulff lobt anlässlich Güls Besuch die türkischen Einwanderer in den höchsten Tönen. Ein Integrationsforscher weist in diesem Zusammenhang auf die Bedeutung von Bildungschancen für türkische Kinder und die zu geringen Investitionen hin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sadida
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Verletzung, Menschenrecht, Einwanderung, Abdullah Gül
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

38 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.09.2011 18:38 Uhr von Strassenmeister
 
+48 | -6
 
ANZEIGEN
Dann soll er doch Deutschland beim UN-Menschenrechtsrat verpetzen.
Kommentar ansehen
17.09.2011 18:41 Uhr von Zero4Zero
 
+90 | -11
 
ANZEIGEN
was erlaubt sich ein türkischer präsident in die Politik einzumischen?

Und was soll der Kommentar von dir?

Ich sehe viele Türkische Familien hier die mit ihren Kindern Türkisch sprechen ???
Warum ?? wollen die sich nicht integrieren ?
Wenn nicht, können sie ja wieder in die Türkei.
Hier ist Deutschland und die Sprache die hier gesprochen wird in jedem Amt und Gericht ist Deutsch.
Kommentar ansehen
17.09.2011 18:45 Uhr von David_blabla
 
+80 | -7
 
ANZEIGEN
ich hab´s
Umleiten in die Türkei. Das wär doch die ideale Lösung, oder?

WTF?
"Statt immer weiter Geld nach Griechenland zu pumpen, sollte man es besser in die Bildung von türkischen Migranten investieren."
Sonst ist noch alles OK bei Dir Keule? Die Einwanderer haben sich gefälligst SELBST um eine gute Sprachkenntnis zu kümmern. Die Einwanderer haben gefälligst die PFLICHT dazu, sich HIER anzupassen. Meine Eltern sind ebenfalls zugewandert. Meine Ma kann Deutsch, da könnte man glatt meinen, sie ist Lehrerin! Wieso ging das? Genau, weil man >wollte<!
Kommentar ansehen
17.09.2011 18:48 Uhr von anderschd
 
+25 | -9
 
ANZEIGEN
Sofort ausladen, und zurück schicken. Aber unsere Politik ist dazu nicht fähig. Wir können locker auf solchen Besuch und Zusammenarbeit verzichten.Was erlauben Gül?

Was der Autor will, ist auch klar. Kennen wir zur genüge.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
17.09.2011 18:51 Uhr von lina-i
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
Der Spinner kann ja: mal vor dem EUGh vorstellig werden. Dort wird man ihm dann mitteilen, ob seine Fantasien über Menschenrechte durchsetzbar sind. Soll er doch erst einmal die Glaubensfreiheit in der Türkei forcieren...
Kommentar ansehen
17.09.2011 18:54 Uhr von mueppl
 
+32 | -3
 
ANZEIGEN
Warum nimmt sich die 3./4. Generation immer noch Ehepartner aus der Türkei?

Warum verstößt es gegen die Menschenrechte, wenn Grundkenntnisse in der Sprache des Landes erwartet werden, in dem der zukünftige Lebensmittelpunkt sein wird?

@Autor

>>Statt immer weiter Geld nach Griechenland zu pumpen, sollte man es besser in die Bildung von türkischen Migranten investieren. <<

In jeder Stadt (auch in Dörfern sogar) gibt es Bibliotheken. In denen kann man sich kostenlos Bücher zu jedem Thema ausleihen und sich dadurch weiterbilden. Muss man nur nutzen.
Kommentar ansehen
17.09.2011 19:07 Uhr von anderschd
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Jetzt schon: mit 3 gleichzeitig! Das dürfte Rekord sein, oder?
Kommentar ansehen
17.09.2011 19:07 Uhr von CoffeMaker
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
@ur.ce ja nee ist klar. Wenn man von Einwanderern verlangt das sie die Landessprache beherrschen ist man ein Nazi. Sowas ermüdet mich, sorry das ich gähnen muss.

Was der Herr Gül uns durch die Blume sagen will ist: Deutschland hat nur einen Fehler: es ist voller Deutsche.
Kommentar ansehen
17.09.2011 19:07 Uhr von Strassenmeister
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
@ ur.ce: Ist ja klar.Sobald euch was nicht passt (andere Meinung,schräg angucken usw.) wird dann wieder die Nazikeule rausgeholt..Sagen wir es mal knallhart; würden hier Hitlers Söhne herum rennen würdest du mit einem eingezogenen Schwanz herumlaufen.

Ist nicht als Beleidigung gemeint sondern meine Meinung!!!!!
Kommentar ansehen
17.09.2011 19:14 Uhr von ur.ce
 
+2 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.09.2011 19:17 Uhr von Fischgesicht
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
news nicht vollständig: gül forderte ebenfalls eigene landsleute auf besser deutsch zu lernen zwecks integration etc....

nichts mehr als hetze, news könnte eigentlich gelöscht werden...
Kommentar ansehen
17.09.2011 19:23 Uhr von lina-i
 
+17 | -7
 
ANZEIGEN
@ mueppl: "Warum nimmt sich die 3./4. Generation immer noch Ehepartner aus der Türkei?"

Weil in Deutschland keine Kinder mit erwachsenen Männern verehelicht werden. Siehe auch: http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
17.09.2011 19:43 Uhr von derBasti85
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
Fordern fordern fordern. Deutschland hat was Einwanderung angeht so zimlich die geringsten Hürden. Versuch mal in die USA einzuwandern, da musst du zigtausend Sachen erfüllen.
Kommentar ansehen
17.09.2011 21:09 Uhr von Crusader2012
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Gülle: Kann der nicht einfach die Fresse halten? Hat ihn keiner nach seiner Meinung gefragt. Und Wulff sollte man sofort die Staatsbürgerschaft entziehen, dieser Rosettenlecker ist das Letzte.
Kommentar ansehen
17.09.2011 21:11 Uhr von kaderekusen
 
+4 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.09.2011 21:16 Uhr von Nullachtfuffzehn
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
@ Schreiberling: "Statt immer weiter Geld nach Griechenland zu pumpen, sollte man es besser in die Bildung von türkischen Migranten investieren."

Beides ist herausgeschmissenes Geld...

Zu Gül: Scheint ein ebenso frecher Hund wie Erdogan zu sein.
Kommentar ansehen
17.09.2011 21:24 Uhr von anderschd
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
kadererkusen: Das hat nix zum sagen, außer mal wieder, dass die Politk kuscht, obwohl nicht nötig.
Statt dem Osmanen zu zeigen, wer uns kritisieren darf und wer nicht. Und wenn der Bürger das tut, dann kommt gleich die braune Keule und neuerdings sogar die KiFi Keule. Aber da stehen wir drüber.

Wir müssen uns jedenfalls nicht mit 10 Accounts anmelden um Minus zu verteilen.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
17.09.2011 21:44 Uhr von anderschd
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Ohhhhhh: fühlt der Osmanen Nazi wieder angepisst? Und gleicht das mit Selbstgespräche aus.lol

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
17.09.2011 21:51 Uhr von Jolly.Roger
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
Ja bizmyr: DAS zeigt eure Gesinnung perfekt!

"...damit ihr hier bald gar-nichts mehr zu sagen habt! "

Reicht euch ein Land schon nicht mehr, in dem ihr bzw. eure Eltern das Sagen habt? Ach so, du meintest nur Shortnews.DE....na dann....macht doch einfach eine shortnews.tr auf...!

Wenn euch Kritik nicht passt, dann ist das euer Problem.
In einer modernen Gesellschaft muss man sich aber mit anderen Meinungen abgeben, egal ob sie einem passen oder nicht. Da hilft das Schema "Isch hol mein Brüder!" nicht wirklich weiter....
Dass ihr aber vorne und hinten nicht mit Tatsachen und Fakten umgehen könnt, haben diverse User bzw. Accounts schon oft genug unter Beweis gestellt :-))

Alles in die Rechte Ecke zu stellen und sofort von "braunem Gesindel" zu sprechen, zeugt von ziemlich eindeutiger Argumentlosigkeit. Solche News kann man auch nur "auseinandernehmen", weil es genügend Ansatzpunkte dafür gibt.

Es ist also tatsächlich zuviel verlangt, wenn man voraussetzt, dass jemand, der dauerhaft in dieses Land kommt auch die Sprache kann? Zumindest um die ihm zustehenden Sozial-Anträge ausfüllen zu können? Ich finde nicht....
Lustig eigentlich, dass hier immer so komische Schnauzbart-Träger ankommen und nur fordern und fordern und fordern.....und seine Untertanen jubeln ihm zu.
Verdammt, woher kommt mir das so bekannt vor?


Doppelaccounts reichen schon nicht mehr, für jede multiple Persönlichkeit brauchts schon einen eigenen Account.... ;-)

@soktumunibnelri:
Respekt, extra zum beleidigen einen neuen Account anlegen.....feige, wie man es gewohnt ist....

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
17.09.2011 21:53 Uhr von slick180
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
abdullah gül einfach ausladen ....
kritikpunkte sollte er erst mit seinen gespräschspartnern erörtern bevor er es öffentlich macht.
wenn ich die new der letzten zeit so passieren lasse, komme ich immer mehr zu der annahme, dass die türkische führung unter größenwahn leidet....
.... meine meinung !

[ nachträglich editiert von slick180 ]
Kommentar ansehen
17.09.2011 21:53 Uhr von Vandemar
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@Thread: Ist denn schon wieder Vollmond? kT
Kommentar ansehen
17.09.2011 23:03 Uhr von Registrator
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Wird ja immer lustiger und offensichtlicher. Autor schlecht, News schlecht und falsch wiedergegeben. Leute, die sich heute angemeldet haben, um ihre Liebe zur Türkei und ihre Ablehnung zu Deutschland kundzutun. Arier, Nazis, Kulturhass, braune gesindel, Nazi schlampe, Türkenphobie – fehlt noch wie bei Youtube **** isch deine ***** du *****soh*

Teilweise haben sich hier heute Leute angemeldet, die ganz doll über alle hier alles wissen.
Doppel (wenn es reicht)-Accounts, Beleidigungen – zu mehr reicht es nicht. Wie peinlich.

Soktumunibnelri ist der Beste. Eine Welle von lächerlichen Beleidigungen. Und er kann nicht aufhören. Du steigerst dich ja rein und raffst es nicht. Einfach nur geil. Und labert sich zu folgendem Satz:

„so ist es nun mal wenn man jeden Tag aufs neue von euch gemeldet wird und sich ständig neu anmelden muss, während ihr Nazis von den Admins beschützt werdet.“
Kommentar ansehen
18.09.2011 00:48 Uhr von Registrator
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
"Gül beanstandete die Regelung, dass Ehepartner aus der Türkei nur nach Deutschland nachziehen dürfen, wenn sie Sprachkenntnisse haben."

Und dann rumzetern, warum sie nicht eingestellt werden. Kopftuch (optional), deutsche Sprache nicht beherrschen und dann?

"Die Nazis hier im Forum erweisen gerade zu einen Bärendeinst.."
"Hier liebe Leute, erlebt ihr echte Nazis voll in Aktion."
"Lass doch die Nazis, sie zeigen hier so schön ihr wahres Gesicht. Lass ihre Gene ruhig reden."

Gene ist gut - da kenn ich noch einen.

"Kommt davon, weil diese Rechten aus Inzucht zwischen Vater und Tochter entstanden sind. Beseonders dumm halt."

Da lehnste dich aber weit aus´m Fenster!

Verwandtenehen
Darüber spricht (und forscht) man nicht
http://www.faz.net/...

Wenn Cousin und Cousine Kinder kriegen, steigt das Risiko eines Gendefekts. Und tatsächlich: Viele Kinder mit Erbkrankheiten stammen aus Verwandtenehen. Die sind bei Einwanderern Tradition.

Nazi, Nazi, Nazi

beleidigen, beleidigt sein, fordern, rumjaulen
"sie zeigen hier so schön ihr wahres Gesicht" - lächerlich
Kommentar ansehen
18.09.2011 04:02 Uhr von Laubhaufen
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Gibt es: kein Impfmittel gegen Dummheit? Oder irgendwas anderes damit solche Intelligenzbestien aussterben? Unsere mit eingeschlossen? Wenn man das schon halbwegs verstanden hat ohne alles zu lesen könnte man den Kopf gegen die Wand schlagen.

Außerdem soll der Fettsack mal vor seiner eigenen Haustüre kehre. Auf Probleme anderer verweisen können viele.Aber mal selber seinen Scheiss anpacken, das ist natürlich zu viel verlangt.
Kommentar ansehen
18.09.2011 14:24 Uhr von NetReport2000
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
http://www.youtube.com/...

http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von NetReport2000 ]

Refresh |<-- <-   1-25/38   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?